CORONA 106: US-Patent 10,130,701 B2 – Coronavirus schon seit 2018 als Impfstoff ?

Obwohl mein Denkansatz anders lautet als der des Autoren des folgenden Artikels, ich nämlich darüber nachgedacht habe, ob nicht doch US-Militär-Spitzensportler das neu entwickelte CORONA-Virus, das jenes tödliche Virus sein könnte, das die New York Times in ihrer Meldung über einen Zwischenfall in einem BIO-Waffen-Labor im Fort Detrick als “entwichen” erwähnte. (Artikel dazu auf diesem Blog: http://www.barth-engelbart.de/?p=220373

Nach der NYT-Meldung wurde das Labor sofort nach diesem “Betriebsunfall” geschlossen. Der Stoff wurde jedoch nicht wieder eingefangen, hat sich also in Fort Detrick und darüber hinaus verbreitet oder wurde er verbreitet und wohin, das ist die Frage. Vielleicht begleitete das Virus die US-Militär-Spitzensportler zu den Welt-Militär-Sport-Spielen in Wuhan einige Wochen vor dem “Ausbruch” der Plandemie. Was wirklich geschah werden unsere Enkel, wenn sie das überleben eventuell in 60 Jahren erfahren, Dank den Freedom of Information-Act, wenn das nicht doch auch dann noch staatsgefährdend sein sollte

Jens Tiefenschneiders Denkansatz in seinem Blog “Schall & Wort” dagagen scheint die Position Donald Trumps zu stützen, der ja von einem “chinesischen Virus” sprach und die VR-China beschuldigt, eine BIO-Waffen-Angriff unternommen zu haben:

Jens Tiefenschneider fragt:
Könnte es möglich sein, dass dem von den USA mitfinanzierten Corona-Labor in Wuhan ein Laborvirus ausgebüchst ist?

VERÖFFENTLICHT AM  VON JENS TIEFSCHNEIDER

US-Patent 10,130,701 B2 – Coronavirus als Impfstoff

November 2018

Ziemlich genau 1 Jahr vor dem Ausbruch von Covid-19 wurde bei der US-Patentbehörde ein Erfindung angemeldet. Sie beschreibt eine Methode, wie ein genetisch veränderter Coronavirus als Impfstoff gegen Atemwegserkrankungen eingesetzt werden kann.

Abstract:
„The present invention provides a live, attenuated coronavirus comprising a variant replicase gene encoding polyproteins comprising a mutation in one or more of non-structural proteins (…). The corona virus may be used as a vaccine for treating and/or preventing a disease, such as infectious bronchitis, in a subject.“

schall und wort, Klartraum, Klarträumen, Klartraum Bericht, Klarträumen lernen, Astralreisen, Ayahuasca, Kundalini, Corona, Bill & Melinda Gates, Robert. F. Kennedy, Impfen, Angst, Propaganda, 5G, Smart Dust, Ärzte für Aufklärung, Widerstand2020, Demokratischer Widerstand
Patenteigner ist das Pirbright Institute

Zusammenfassung:
Die vorliegende Erfindung stellt ein lebendes, abgeschwächtes Coronavirus zur Verfügung, das eine Variante eines Replikations-Gens umfasst, das Polyproteine codiert, indem es ein oder mehrere Nichtstrukturproteine* verändert (…) Das Coronavirus kann als Impfstoff zur Behandlung und/oder Vorbeugung einer Krankheit verwendet werden, wie z.B. einer infektiösen Bronchitis.

*Ein Nichtstrukturprotein bezeichnet in der Virologie Virusproteine, die nicht am strukturellen Aufbau des Virions beteiligt sind, also weder den Kapsid-, Matrix- und Membranproteinen der Virushülle zuzurechnen sind.

Patenteigner ist das Pirbright Institute. Es wird u.a. von der Bill & Melinda Gates Foundation finanziert

schall und wort, Klartraum, Klarträumen, Klartraum Bericht, Klarträumen lernen, Astralreisen, Ayahuasca, Kundalini, Corona, Bill & Melinda Gates, Robert. F. Kennedy, Impfen, Angst, Propaganda, 5G, Smart Dust, Ärzte für Aufklärung, Widerstand2020, Demokratischer Widerstand

Denkansatz:
Könnte es möglich sein, dass dem von den USA mitfinanzierten Corona-Labor in Wuhan ein Laborvirus ausgebüchst ist?Das Patent (PDF) HerunterladenDIVERSESSCHLAGWÖRTER CORONACORONA-IMPFSTOFFUS-PATENT

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „CORONA 106: US-Patent 10,130,701 B2 – Coronavirus schon seit 2018 als Impfstoff ?“

  1. Woher der Virus stammt oder ob er überhaupt krank macht, respektive tötet, spielt eigentlich keine Rolle. Impfstoffe gegen Coronaviren gibt es für Tiere schon lange. Die Frage ist vielmehr, wieso sich das Lockdowntheater mit Hilfe der WHO pandemiemäßig über die Welt ausbreitet! Maskenball für Joe Biden? Präsidentschaftswahlen mit vorausgefüllten Wahlzetteln als Briefwahl?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.