Einer von Biden liest immer mit

seit 3 Tagen sind die Abrufzahlen für meine Artikel um fast 3.000 gestiegen. Eigentlich doch sehr erfreulich. Nur ruft seit dem 1.3. allein EIN Besucher täglich bis zu 2.000 meiner Texte auf. Ein Super-Hyper-Giga-Mega-Fan!? Oder doch nur ein Abmahn-Fischer. Könnte natürlich auch ein Schlapphut sein. Eine von den Diensten ausgelagerte Mitlese-Station hatte ich vor Jahren Mal in der Nähe von Zürich  finden können und ihre Adresse mit gesalzenem Kommentar veröffentlicht, mich dann dort auch noch telefonisch gemeldet, mit der höflichen Bitte, mich nicht weiter zu belästigen oder es wenigstens so zu machen, dass es meine Statistik nicht völlig verfälscht. Ich habe auch eine Anzeige wegen Geschäftsschädigung in Aussicht gestellt. Die haben dann doch tatsächlich mit dem erkennbaren Mitlesen aufgehört. :-0))))) Aber sie waren viel fleißiger: pro Tag über 10.000 Aufrufe! Enorm lesefähig! Da kann ich als Ex-Grundschullehrer nur noch staunen. Oder war das einer dieser Al-Gore -Rhythmen ? Oder der weiblichen Al-Brightmen?

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „Einer von Biden liest immer mit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.