Obamas vorbildliche Integration, davon sollten sich die DEURO-Damerren ne Mattscheibe abschneiden!
Wer auch die ObaMatur gut kann:
der Erdogan!:

Äthiopier
Diese Radierung hat mein Freund Harald Reus, der Kulturpreisträger des Main-Kinzig-Kreises geätzt. Seine Familie hat mir erlaubt, diese Radierung dafür zu verwenden wofür er sie geschaffen hatte: als Illustration meines Poems “Wenn die alle kämen!” in meinem im ZAMBON-Verlag FFM erschienenen Agit-Provo-Lyrikband “unter-schlag-zeilen — gebrochene reime befreite worte zur lage” , der auch alle die hier gezeigten Fotomontagen, Plakate, Titelseiten & Grafiken enthält. Harald wollte mit mir zusammen mit einem befreundete Sportflieger die Region mit KunstFlugBlättern übersäen, die gegen den Krieg geätzt, geschrieben, gemalt, montiert, gezeichnet aufforderten, die GIs beim Desertieren zu unterstützen, damit sie nicht “nach Saudi” verschickt werden… wie 1960 ff nach Vietnam …Heute sind es junge deutsche Leute, die den Rallenfängern auf die KreuzugsLeimrouten folgen, wenn wir sie nicht “vom rechten Wege” ins Kanonenfutter und -Füttern abbringen!!

 

LINKE TRÄNEN & neben an lauern raubkatzenartig die Hyänen, ich HaBE auch noch zu erwähnen: Die ObaMatur sehr gut kann der Wolfim Schafspelz Erdogan, die Merkel strengt sich auch gut an.. den andern fällt es auch nicht schweer, da war doch noch weeer, wo kam der denn heeer,  kein de Maiziére mit Bundeswehr, weg vom Fenster, bitte sehr!? Der stand doch sicher aus gutem Grund dabei meist Hinten bis er verschwund, jetzt gehts in der SPD aber rund…

 

Obama hat gestern  in seiner Rede nach seiner Verschwörung so warm-und wohltuend unbarmherzlich die Chancen der Integration der jungen ImmigratINNen in einer flammenden Missionsrede vorgetragen, so  dass auch ich bitterlich freundentränend vor der FlachbildHirnVolksempängerBemattscheibe saß und innerlich flehte:
mögen sich unsere geschäftsführenden Ausschüsse davon eine Mattscheibe abschneiden. Und danach kamen dann die NS-Wahl-Endsiegsergebnisse …..

 

sie schlachten die Völker & Hungerproleten,
Frauen, Kinder, Männer – Alte und Jeden,
der es wagt, sich dagegen zu wehren
und wir hocken da und plärren ?

 

doch zuvor noch Riexingers bittere Tränen
Und die BAK-Schischlammeien mailden
im Broderton: DIE LINKE IS KIPPING
“Linksburnout mit Wagenknecht”
& mancher käms erst recht
und klaum-heimlich
zu Schaden
Freude
heute
früh
zu
früh!

 

GENUG
der Tränen
sind jetzt vergossen
Genoss INNEN und AUSSEN
Hört ihr die Motoren aufbrausen
TransÜberfälle können nicht flüstern
den Arsch hoch, sonst wirds morderisch düstern
und der Aufmarsch, der jetzt durch die Nordländer geht
der geht gegen uns und es ist schon sehr spät
sie schlachten die Völker & Hungerproleten,
Frauen, Kinder, Männer, Alte und Jeden,
der es wagt, sich dagegen zu wehren
und wir hocken da und plärren ?
Ihr habt die Bände der blauen
Reihe schrankgewändet gut
oder aussortiet noch Alle?
die Welt besser bauen
mit im Schoß gefalteten Händen, die betteln und bitten und beten zum Kaput Baal um die Wende
Das Leute wäre das Ende, zwar nicht der geschichte , doch dieses Versuchs, was ich nicht so glücklich fände

 

Ich könnt’ es bei Rosa & Karl beschwören
ihr müsst sie doch längst schon hören
die Völker und die Not-Signale
aus unserem, dem alten Lied
wenn die “neue” LINKE
vor lauter Versäumen
den Welt-Waldbrand
nicht fühlt & nichts
hört und auch
nichts mehr
sieht !?

 

was gilt es
in solch
einem
Falle?
Was
tun
??
?
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (Danke Ilitsch!!)

 

SCHLUSS MIT DER LINKEN NABELSCHAU
Schluss mit der LINKEn Nabelschau, 
heute noch vor der Tagessau,
auf den Straßen, im Betrieb
auch in den virtureell langen
Warte-Schlangen
nach wie vor
der ARGE ,

 

wo man uns jahrelang vertrieb,
weil die Straße nicht städtisch blieb,
die Firma ARGE ist zwar staat-
lich doch die Straße ist privat-
isiert, so dass jede(r) der hier
einmal statt
zu buckeln dagegen demonstriert
zufort zum Kriminellen wird:
nicht Ein-,
nein
Land und Haus
Friedensbruch wird so daraus,
aufstandsbekämpft und kleinbekriegt
sanktion- und kriminalisiert,
wo ne Demo
so schwer wie Totschlag wiegt.

 

Und jetzt hetzt du zur ARGE
Deine Zukunft liegt

ich ahne

-egal wer siegt-
meist unter ner Plastikplane
doch – Mööönsch –  bleib munter
manchmal auch unter
der Fahne
HARTZ-NOT-ROLLT
als Leich
zum letzten Zapfenstreich
im versilberten Zinksarge
Die PEARL-GOLD-AG stiftet den Waisen
Kindern auch zwei Ferienreisen
und der Witwe
ne einmalige Spende
zur Witwenrente
oder nen Job bei der Bundeswehr
da fällt der Abschied nicht so schwer
und schließlich gibts dann fürs Morden
auch noch nen Heldenoren
vom Bundespräsident
der TV-Gauckler
flennt
der
die PresseMeute rennt
der Kameramann vom ZDF
filmt frei-händig aus dem FF
der ARD-Mann hats verpennt
keine Panik, Leute!
 wir sehens dann im HEUTE

 

Was ?
HARTZ4
für die Ali-
mente ? Mo-
ment Mal mit
70 schon Rente?
Du fliegst ! Nach Mali-
wir förden durch Fordern
Öl und Uran und Kupfer und Gold,
du schaffst es uns an mit HART4 für den Sold
Jetzt ab hier bringt dich die Bodygard pünklich zum Start
der nächsten Transall, und jetzt Mal Aus! Schluss ! Der nächste Fall
Oh Sorry , der nächste Kunde, Mein Name ist Haas,
ich kann leider nichts, doch warten Sie mal!
Naja nichts nach Maß.

 

Obwohl, wenn ich mir sie so betracht,
ich hab mir schon Mal Gedanken gemacht,
wo bring ich sie unter ? wie wärs denn mal runter
von Norden nach Süden, Serengeti schützen vor Wildererhorden?
Piraten jagen mit großen Fregatten ? Mal schaun ob wir da noch nen Freiplatz hatten
nein ausgebucht, jetzt auf die Schnelle gibts was dort vorn in Somalja am Horn gegenüber in Jemen?
Das sollten Sie nehmen, sich hier zu weigern,  das würd Ihre Chancen für nen Arbeitsplatz nicht wirlich steigern.
Ach ja, Sie wollten schon immer Mal ne Kreuzfahrt nach Afrika, da können se mit,  Mein Gott, ich bitt sie, der Kreuzug nach Mali, in einer Stunde
von Norden nach Süden so ganz auf die Schnelle, kriegen Sie jetzt eine Arbeitsstelle mobil gut besoldet weit über HARTS4, die Frau fliegt geich mit, das Kind bleibt hier
Na Sie kennen ja des Leistungs Gefälle nach Rösler, Maiziére und Westerwelle

 

Sie sind
kein Looser,
das große Los,
der Sechser im Lotto
-grad passend für Sie,
und es geht auch gleich los,

 

sie
Glückspils
ihr Flieger wartet
und er startet gleich
nach Mali, Mensch Ali !

 

Nix nur HARTZ4,dort werden Sie reich
oder -klar! Sie wolln sie lieber nachhause,
dann machen wir jetzt erst Mal Mittagspause
und dann fliegen sie abends schell zuhause vorbei
als Patriot
in die Türkei.

 

21.01.2013 / Titel / Seite 1

Türkei verhaftet Musiker

Aufnahmestudio verwüstet, Instrumente zerstört, neues Album beschlagnahmt: Polizei inhaftiert Mitglieder der linken Gruppe Grup Yorum und Rechtsanwälte

Nick Brauns
Die türkische Polizei hat zu einem massiven Schlag gegen linke Oppositionelle ausgeholt. Bei Razzien in Istanbul, Izmir, Ankara und vier weiteren Städten wurden am Freitag mindestens 85 Personen festgenommen. Schwerbewaffnete Antiterroreinheiten stürmten rund 20 Vereinigungen, darunter Anwaltskanzleien, ein Kulturzentrum, die Redaktion der sozialistischen Wochenzeitung Yürürüs (»Marsch«), den Gefangenenhilfsverein Tayad sowie Privatwohnungen von Anwälten. Dutzende weitere Festnahmen erfolgten am Samstag, als die Polizei Proteste gegen die Razzien vor dem Istanbuler Polizeipräsidium zerschlug. 41 Festgenommene wurden am Sonntag in Istanbul dem Haftrichter vorgeführt. Dabei verletzte die Polizei mehrere vor dem Gericht protestierende Anwälte durch Gasgranaten und Knüppelschläge.Die Istanbuler Staatsanwaltschaft beschuldigt die am Freitag Festgenommenen der Unterstützung der Revolutionären Volksbefreiungspartei-Front (DHKP-C). Diese antiimperialistische Untergrundorganisation wird für mehrere zum Teil tödliche Anschläge auf Polizisten während der letzten Monate verantwortlich gemacht. Im Mittelpunkt der Polizeioperationen standen aber keine Guerillakämpfer, sondern Musiker, Rechtsanwälte und Studenten. So wurden alle in der Türkei anwesenden Mitglieder der Musikgruppe Grup Yorum festgenommen. Gegen zwei weitere für Montag in der Türkei zurückerwartete Musiker, Cihan Keskek und Muharrem Cengiz, wurden Haftbefehle erlassen. Das Aufnahmestudio wurde völlig verwüstet, Musikinstrumente zerstört und Studioaufnahmen eines kurz vor der Veröffentlichung stehenden Albums beschlagnahmt.Die seit 1985 bestehende Grup Yorum ist die bekannteste linksoppositionelle Musikgruppe der Türkei. Gegen die Band wurden bislang rund 400 Gerichtsverfahren eröffnet. Dutzende Musiker waren in der Vergangenheit verhaftet und zum Teil gefoltert worden. Im vergangenen Monat ist der erste von Grup Yorum produzierte Film »F-Typ« über den Kampf politischer Gefangener gegen Isolationshaft in die Kinos gekommen. Für Mitte April ist ein Konzert vor mehreren hunderttausend Zuschauern in Istanbul geplant.Unter den Festgenommenen sind auch 15 Anwälte. Sie würden zum Ziel der Operationen, »weil wir die Anwälte der Revolutionäre, der Armen, der Familien von durch Polizeikugeln getöteten kurdischen Kinder, kurzgesagt die Anwälte der Unterdrückten sind«, erklärte der Präsident der von der Polizei gestürmten »Zeitgenössischen Juristenvereinigung« (CHD), Selcuk Kozagacli. Am Sonntag wurde der von einer Konferenz im Libanon zurückkehrende Jurist selbst aufgrund eines Haftbefehls am Istanbuler Atatürk-Flughafen verhaftet.Die jetzt festgenommenen Anwälte hatten die Verteidigung von 50 ihrerseits unter Terrorismusanklage vor Gericht stehenden und teilweise seit 2011 inhaftierten Anwälten des gefangenen Vorsitzenden der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) Abdullah Öcalan übernommen. Die im Parlament vertretene prokurdische Partei für Frieden und Demokratie (BDP) wertete am Wochenende die Verhaftungen als politisch motivierten Schlag gegen oppositionelle Stimmen in der Türkei. »Die Operation zielt darauf, Tausenden Menschen ein juristische Verteidigung zu nehmen.« Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der kemalistischen Republikanischen Volkspartei (CHP), Emine Ülker, warnte unterdessen vor der Errichtung eines Polizeistaates durch eine »faschistische Führung«.

Konzert im April 2012: www.­youtube.com/watch?v=hM9ueSJcKH0

 

 

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€€€

Hier will ich nochmal daran erinnern,
dass ich zur Zeit  2 Abmahnverfahren (1 noch ,1 erneut) am Hals habe, mit insgesamt rund 1.200 € Kosten, 
dass ich nicht gern um Spenden bettele, bezahlte Engagements sind mir viiiiiel lieber.
Wer sich, aber nicht mich engagieren kann, den
bitte ich  um Spenden auf mein Konto Nr 1140086 bei der VRBank Main-Kinzig-Büdingen e.G. BLZ  506 616 39 unter dem Stichwort “Rether-Retter”, rette mich wer kann !!!!  oder “Mark&Pein” oder (siehe oben) frau/man lädt mich ein zur Lesung , mit  Voll-Verpfleg- und Voll-Verspesung.

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.