Flieg, E-Mail flieg, im Internet is Krieg: HaBE Brechts “Beiß, Bagger beiß!” fortgesetzt

001

Flieg, E-Mail flieg, im Internet is Krieg: HaBE den BB “Beiß, Bagger beiß!” aktualisiert, erweitert, fortgesetzt. Bei Brecht waren es zwei Strophen… nach der bekannten Melodie von Maikäfer flieg oder dem badischen Wiegenlied, “Schlaf mein Kind schlaf leis, dort draußen geht der Preuß… der Preuß hat eine blutige hand ….” . Bei meinem ersten Fortschreibungsversuch 1971 wurden es zusammen mit verschiedenen Belegschaften bei Streiks und Warnstreiks, Demos, Besetzungen geschrieben zunächst erst Mal rund 27 Strophen, die aber nicht überall gesungen werden müssen… Aber zusammen mit den Entstehungsgeschichten der einzelnen Strophen kann man daraus ein abendfüllendes Programm machen. Mach ich auch des Öfteren, mal benefizzend, mal mit Klingelbeutel, mal gegen gern auch höhere Gagen.

 ( Wir Alt-Metaller (((HaBE meine Ehrenmitgliedschft von 1964 bei der IG-Metall wg. meiner Lieder zur Unterstützung des Streiks für die Lohnfortzahlung bei Krankheit und zur Unterstützung gegen die Flächenaussperrung nie gekündigt! Die Metaller aus MA haben mich damals wieder in die Schule “aktioniert” aus der ich wegen mener Lieder und gedichte für diesemn Streik gefogen bin))) … als, wir Alt-MetallerINNEN nennen das Folgende einen Rohling, an dem noch etwas gefeilt werden sollte ((vom Schleiffen will ich hier nix schreiben, das hatte ich als Reserveoffiziersanwärter beim Bund übergenug.))

Flieg, E-Mail flieg

Im Internet ist Krieg

Drohnen töten virtuell

Klinisch sauber und blitzschnell

Mit Nullverlust an Eigenblut

Das findet von der Leichen gut

Mit einem Mause-Klick

Flieg Drohne flieg

 

Flieg, E-Mail flieg

Im Internet ist Krieg

Der Blogwart schlägt der maaßen zu

Den nächsten Hochverrat kriegst Du

Vom Oberschlapphut angehängt

Der Fühlt sich zu sehr eingeengt

Durch Pressefreiheit eingeschränkt

Weil ihm das Volk nicht folgt, nicht denkt

Dass uns der Russe hart bedrängt

Und wieder mal den Krieg anfängt

Und wer darüber anders denkt

Wird abgehört und umgelenkt

Die Handys kriegt man fast geschenkt

Und wenn Bill Gates den Daumen senkt

Ist er beim Denken mit dabei

Und die Gedanken sind dann frei-

Lich klicklich zu be- chatten

und sofort zu erraten

You are the Champion

Du bist kein Looser

Du bist ein normaler Internet-User

Und Du setzt auf Sieg

Im Internet-Krieg

Flieg, E-Mail flieg

 

Man kann nur in Maaßen

Mit Schlapphüten spaßen

Die Gedanken sind frei-

Lich schon gut erfasst

Auch wenn’s Euch nicht passt

Wir machens zu dritt

Das geht Schritt für Schritt

VS, BND,

(LKA passt nicht ins Versmaß, is auch ne andere Dienststelle),

und wenns zu viel wird

geht’s auch gut zu viert

mit dem MAD

NSA-CIA

Die gebens OK

Im Internet-Krieg

Flieg, E-Mail flieg

 

 

Flieg e-mail flieg

ganz blitzschnell kam der Krieg,

er ist grad ausgebrochen,

der Wärter hats gerochen,

der Krieg kam rausgekrochen

Warum ich hier so lieg?

Weil er mich überstieg

Weil ich zu wenig krieg

und auch zu wenig wieg

sie meinen dass ich lüg ?

A6 ist nicht genüg

Nein nein

ich mein

da nicht die Autobahn,

ich krieg mit dem Gehalt

Benzin nur mit Gewalt

ich werd zu schlecht bezahlt

ich kann kein Auto fahrn

Straßenbahn ist schick

Radfahrn macht nicht dick

Flieg e-mail flieg

 

Flieg, e-mail flieg

Bitte BILD: die Balken bieg!

die Löcher in der Mauer,

die hat ein Bombenbauer

wie’s Celler Loch mit Power

so wie die beiden Tower

Sprengstoff liegt auf der Lauer

wenn ich hier richtig lieg

wirds ein Meisterstück

dreh das Video zurück

zwei Bilder noch ein Klick

das reicht fürn Augenblick

Flieg, e-mail flieg

 

Flieg, e-mail flieg

Wo ich als Boing lieg

Da brauch ich riesen Löcher

Und Tore noch und nöcher

das Loch im Pentagon

das kommt doch nicht davon

dass ich von meiner Spur abbieg

is ja nix passiert zum Glück

Flieg, e-mail flieg

 

Flieg, e-mail flieg

Wer auf Kredit und Sieg

Setzt, sprengt mit höhren Weihen

die kann man von der leihen,

die oberkommandiert

wenns gleich kein Weltkrieg wird

SechsTage Blitz- und Krieg

Flieg, e-mail flieg

 

Flieg, e-mail flieg

Die Usch zieht sich zurück

auf Wink der US-Reichen,

gibt Obama ihr ein Zeichen,

sie muss von der Beute weichen

die Reste von der Leichen

müssen für die Hunde reichen,

Er hält die mEUte kurz

Das reicht für nen Furz

So stinkts am End nach Sieg

Flieg e-mail flieg!

 

Flieg, e-mail flieg

dem Joschka nahm den Sieg,

Bill Clintons Gouvernante

Albright hieß die Tante:

Allright, sagt sie zum Fischer Joe,

uns gehört der Kosowo,

das ist jetzt unser Krieg,

wir löschen Dich mit einem Klick

Flieg, e-mail flieg

 

Europa brennt, s’is Krieg

(Dies nennen wir Alt-Metaller einen Rohling, an dem noch etwas gefeilt werden sollte ((vom Schleiffen will ich hier nix schreiben, das hatte ich als Reserveoffiziersanwärter beim Bund übergenug. Das war dann auch ein Grund, neben Vietnamkrieg, Notstandsgesetzen, und damit Möglichkeit des ” legalen” Ensatzes der Bundewehr im Inneren gegen Streiks, poltische Aktionen, Generalstreiks usw… für meine Kriegsdienstverweigerung in der Bundeswehr, 1966 lange bevor die GRÜNEN u.a. daraus eine Berufsarmee für Angriffskriege gemacht haben.)) es ist der zweite Weiterschreibversuch an Brechts “Beiß, Bagger beiß”, das Lied hat bei ihm nur zwei Strophen,,,  ,meine bis zu 26 weiteren aus dem ersten Versuch 1971 sind auch recht brechtig geworden … immer mit Belegschaften bei (Warn-)Streiks, bei Hausbesetzungen, in Abwickelvierteln usw,, zusammen geschrieben und gesungen…  “10 Kinder aus dem Kamerun (dem Frankfurter Gallusviertel)” sind auch so entstanden, lange bevor sich die “Toten Hosen” über dieses Lied hergemacht und es nur verunstaltet haben

 

Folgende Artikel wurden nicht ausgeliefert:

(auch nicht von etwaigen Streikbrechern !:-O))))

 

 

Willy Brandts Rolle bei den Geburtslügen der sog. „BRD“: Lüge Nr.1

Veröffentlicht am 30. Juli 2015 von Hartmut Barth-Engelbart http://www.barth-engelbart.de/?p=52821

 

Mir fällt es nicht leicht, den folgenden Artikel zu schreiben. Auch für mich waren Willy Brandt zusammen mit Günter Grass 1964/65 und ihrem “Mehr Demokratie wagen” zunächst mobilisierende Hoffnungsträger.  Aber sie waren weder  Vorlagen für Costa Gavras’ “Z”, sie waren nicht wie Dr. Grigori Lambrakis noch waren sie wie heute Yanis Varoufakis, den sie jetzt versuchen zu schlachten wie einst Lambrakis. Nur noch nicht mit Ermordung sondern mit Anklage wegen angeblichem Hochverrat.  Varoufakis hätte die carismatische Kraft und die politisch-analytische Weitsicht zur Sammlung linker Strömungen in Griechenland, zusammen mit Manolis Glezos und Mikis Theodorakis.  Deshalb wird ihm der Prozess gemacht.  Die EUSA wollen eine Volksfrontregierung in Griechenland und deren Orientierung in Richtung BRICs  verhindern, dem einzig möglichen Ausweg aus der sich abzeichnenden EU-Katastrophe, der Zerstörung Europas durch die USA, wie sie die STRATFOR-Strategen und ihre nützlichen Idioten in den EU-Regierungen anstreben.

“Wenn man eine große Lüge erzählt & sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben…”Josef Göbbels ,  so HaBE ich vor einem Jahr einen Artikel (siehe unten & Kommentare) eingeleitet. Dieses Zitat gilt auch für die offiziöse Begründung der Verweigerung eines Friedensvertrages und einer Volksabstimmung über die Verfassung  Nachkriegs-Deutschlands. Die sogenannten “Alliierten Vorbehalte”, dienten in den 60ern dazu, die Notstandsgesetze unter Alt-Faschist Kiesinger und Willy Brandt mit einer großen schwarz-“roten” Koalition durchzupauken. Angeblich würden die Alliierten Vorbehalte mit den Notstandsgesetzen  aufgelöst und die BRD voll souverän.

Mit dieser Lüge wurde versucht, den Widerstand gegen die NS-Gestze in der SPD zu brechen. Einer der Brecher war neben Wehner Willy Brandt.

Wer seine aktuelle Friedens-AntiKriegs-Politik unter Berufung auf solche Atlantikbrücken-SäulenScheinheilige wie Willy Brandt machen will, muss sich zuallererst mit den Geburtslügen der Bundesrepublik auseinandersetzen und der Beteiligung vieler Sozialdemokraten daran, auch mit Willy Brandts Beteiligung an der Aufstellung der Bundesrepublik und Westberlins als US-NATO-Front-Staat und Front-Stadt gegen die Länder des späteren Warschauer Paktes und des RGW, des sogenannten Ostblocks. Das enthebt -nebenbei bemerkt – auch kein Ex-SED-Mitglied der Pflicht, sich mit den Fehlern der DDR und deren Nachgeburten kritisch zu befassen.

Aber uns BeCAREpaket(zunächst unter-)ernährten muss endlich klar werden:  nicht die DDR wurde mit dem altgedienten faschistischen Personal aufgebaut, nicht die DDR hat Kriege gegen die Völker der sogenannten 3. Welt unterstützt und dann auch aktiv mitgeführt.  Aber kommen wir zurück zu den Geburtslügen.

Doch aus aktuellem Anlass noch eine Vorbemerkung: ich weiß nicht, ob die SPON-Meldung über die drohende Anklage gegen Yanis Varoufakis wegen angeblichem Hochverrat eine lancierte Blut- und Spalt-Ente ist, aber ich befürchte sie entspricht der Wahrheit.

Meine Befürchtung hatte ich schon vor Wochen hier ins Netz gestellt: 67/68er-Patakos-Putsch- & 6-Tage-“Blitzkrieg”-Zeitzeugen-Geschichten

Lüge 1:

Die Volksabstimmung über die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland musste wegen der drohenden Gefahr “nazistischer Mehrheiten” unterbleiben.

http://www.barth-engelbart.de/?p=52821

 

Raus aus/mit der NATO leichter als gedacht: Kohl machts möglich :-O)))!!

Veröffentlicht am 31. Juli 2015 von Hartmut Barth-Engelbart http://www.barth-engelbart.de/?p=53866

Damit mich niemand missversteht: ich will nicht raus mit der NATO! Deshalb hatte ich bereits 1966 in der Bundeswehr als Reserveoffiziersanwärter den Kriegsdienst verweigert

Erfreuliche Nachricht zum Aufruf “Sagt NEIN, ächtet Aggressionen, bannt die Weltkriegsgefahr!”

dank eines LUFTPOST-Hinweises aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein (Fee Strieffler und Wolfgang Jung). Die Bundesregierung hat es wesentlich leichter als ursprünglich angenommen, aus dem Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte auszusteigen. Die entscheidende Vorarbeit ist 1990 geleistet worden, als von den Diplomaten Helmut Kohls eine zweijährige Kündigungsfrist vereinbart worden ist. Die heutige Bundesregierung braucht dieses Recht nur in Anspruch zu nehmen. Dann müssen die USA ihre Militärbasen in Ramstein und an all den anderen Orten Deutschlands innerhalb von zwei Jahren räumen.

Diese Erkenntnis ist jetzt in den Aufruf “Sagt NEIN, ächtet Aggressionen, bannt die Weltkriegsgefahr!” eingeflossen. Der aktualisierte Aufruf ist unten wiedergegeben, als PDF beigefügt und über folgende websites abrufbar:

http://www.neinzurnato.de/
http://euregioprojekt-frieden.org/
http://www.arbeiterfotografie.com/sagt-nein
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=21874

Gruppen, Initiativen und Organisationen, die den Aufruf mit tragen wollen, teilen dies bitte mit an: redaktion@aikor.de

http://www.barth-engelbart.de/?p=53866

 

IS US&EU IS? Das BÖSE züchten, implantieren& bombardieren

Veröffentlicht am 31. Juli 2015 von Hartmut Barth-Engelbart http://www.barth-engelbart.de/?p=53678

 

So enden die Befreiungskriege der USEUNATO eben. IS US&EU IS? Das BÖSE züchten, implantieren& bombardieren: Das Target-Land, das Decapitation-Ziel, die “Regime-Change”-Objekte, der “Demokratie”-Implantations- “Patient”, das facebook-twitter-Paradies der vollgedröhnt, im Streetfighter-Outlook vom Toyota-Pickup um sich ballernden und kopfabschlagenden bunten Revolutionäre und Frühlingsrollen-Spieler hat den Angriff als Eingriff über sich ergehen-  wie das Abgreifen & Abschneiden der lebenswichtigsten Teile zu- zu lassen. Die Operationen sind bisher meist erfolgreich, die Patienten haben sie nicht überlebt oder hängen, wennn icht im Massengrab so doch als psychisch-physische Krüppel, mehrfach amputiert, medikamentenabhängig am Tropf von US-AIDS-UN-UNWRA-NATO-EU-IWF-WELTBANK, unfähig für ein selbständiges Leben. So enden die Befreiungskriege der USEUNATO eben. Was an ausgebildeten Resten übrig bleibt, sollte sich nicht im Mittelmeer ertränken, denn für die Seenotrettung gibt es keine Mittel mehr. Die sollen sich über facebook oder Twitter melden und gleich Dateien ihrer Hochschulabschlüsse mitsenden .. da freut sich der BDA, der BDI, ErzEngel Gabriel, der vor der Tür des Paradieses wacht und alles FRONT-EXekutiert, was nicht passt & nicht pariert, das freut die Schäubles, Al Wazirs und last not liest die Kretschmänner und- frauen. Verschwörungstheorie ? Es gibt gar nicht so viel Theorien wie es reale Verschwörungen gibt.

Ein sehr detailliertes Beispiel liefert der autobiografische Bericht eines desertierten algerischen Geheimdienst-Offiziers. In seinem Buch “Chronik der Jahre des Blutes” wird das Zusammenspiel der europäischen Dienste, hier besonders des französischen mit den zu Kompradoren-Regimen verkommenen algerischen Regierungen im “Krieg gegen den Trerror” beschrieben, der nichts weiter beweckt als die Niederschlagung politischen Widerstands gegen die Vernichtung der Lebensgrundlagen für Berber, Haussa und Touareg, gegen die imperialistische Ausplünderung Algeriens durch französische, britische, deutsche und US-Konzerne.

http://www.barth-engelbart.de/?p=53678

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.