Französische Spezialeinheit unterstützt die US-Truppen in Syrien in YPG-kontrolliertem Gebiet

Die Entdeckung von Stellungen französischer Spezialeinheiten, deren Unterkünfte und Waffenlager im IS-terrorisierten Ost-Goutha haben die deutschen Exzellenz-Medien schlicht unterschlagen. Auch in der marxistischen Tageszeitung “junge Welt” war dazu kaum was bis nichts zu lesen, im sozialdemokratischen Tageblatt “Neues Deutschland” noch weniger. War wohl wieder eine “Verschwörungstheorie!?!

Dass über 1000 französische Soldaten im YPG-kontrollierten Gebiet in Nordsyrien den Rekrutierungskampagnen der YPG in Frankreich Folge geleistet haben, ist eher unwahrscheinlich.

Aber vielleicht werden sich die französischen links-anarcho-libertairen YPG-Unterstützer ja jetzt mit ihren Landsleuten in Nordsyrien treffen? Bei den deutschen YPG-Sympathisanten ist das vorerst schwer möglich, weil sich Uschi von der Leichen noch auf Zieldatenlieferungen, Bombardierungs-Beihilfe-Dienstleistungen  durch Aufklärungs-Tornados beschränkt. Deutsche Bodentruppen sind hier noch nicht im Einsatz.

Jetzt meldet das doch recht unverdächtige Portal “Deutsche Wirtschafts Nachrichten” der nach Deutschland expandierenden schwedischen Verlagsgruppe Bonnier die Stationierung über 1000 französischer Soldaten in US-Stützpunkten im YPG-kontrollierten Nordsyrien.  Das MACRONAT als Nachfolger des IS-KALIFATS ?

“Französisches” Kapital hat Heißhunger nach billigen Resourcen, braucht direkten Zugang zu Rohstoffen.  So wie in Mali den Zugang zu Uran, Bauxit, Gold … Der kleine Bonaparte-Macron soll es besorgen und so an der deutschen Konkurrenz vorbeiziehen im Windschatten der USA, in Kooperation mit Israel, Saudi-Arabien ….  Konkurrenz, auch wenn das MACRONAT in Mali einen auf Zusammenarbeit mit Mutti-Merkels “Chefsache Afrika” macht. Im Zweifelsfalle macht Macron auch hier lieber gemeinsame Sache mit dem US-AfriCom. Lybien lässt grüßen!

Frankreich stationiert über tausend Soldaten in Syrien

Ingo Hoppe schreibt dazu in der Hamburger Friedenswerkstatt:

Plan A: Aufstellung zum Krieg gegen den IRAN !
Plan B (vorerst mal): Die Teilung Syriens voran bringen !
den relativ ölreichen Nordosten mit seinen geplanten Pipeline-Routen teilen sich die NATO-Staaten Türkey, Frankreich und USA auf – letztere geben das Land dann an Saudi-Arabien als Protektorat ab; im Süden sitzt Groß Britannien auf der Lauer und im Westen schnibbelt Israel Scheibe um Scheibe ab. Deutschland fliegt “Aufklärung”; die Kopfabschneider in Iblid machen die Hilfstruppen; den “Freien Kurden” ist’s recht … Rührt sich Russland, gibt es endlich den großen Krieg – und wer ist dann Schuld: Putin natürlich !
… und bei uns in Deutschland ? Unangemessenes Schweigen – namentlich bei der Führungsspitze der PdL – Schande über sie !
(… und quatsch mich jetzt niemand blöd an, dass die “Wirtschaftsnachrichten” eine Scheißquelle seien – würde das auch gerne im >nd< oder in der >jw< so klar lesen !!!)

Frankreich stationiert über tausend Soldaten in Syrien

Israelischer Angriffskrieg gegen Syrien http://www.barth-engelbart.de/?p=203014

“TOPAS”-Analyse des Trumpeten-Jahres 1 nach FriedensNobelPreis-Drohnen-Bomber Obama http://www.barth-engelbart.de/?p=203007

USA & Israel auf dem Weg zum Dritten Weltkrieg? http://www.barth-engelbart.de/?p=202998

SPIEGEL, WELT, SZ, FAZ, …”Qualitätsmedien”-Lügen über “russisches Nervengift” http://www.barth-engelbart.de/?p=202973

Sind Noam Chomsky & Judith Butler der CIA auf den Leim gegangen? http://www.barth-engelbart.de/?p=202929

Französische Spezialeinheit unterstützt die US-Truppen in Syrien in YPG-kontrolliertem Gebiet http://www.barth-engelbart.de/?p=202918

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.