“UNSIMA LOMTWALO UFUNA MADODA”, suche Lieder aus Zimbabwe!

Ich suche die Noten von “Unsima lomtwalo, ufuna madoda, Asi katali nomassia boschwa, si si misselen kulu leko!” Das ist eher Lautmalerei & es versteht wahrscheinlich so kein Mensch in & aus Zimbabwe.

Dank der sehr schnellen Antwort des Mörfelden-Walldorfer Stadtrates Arndt habe ich jetzt zwar den korrekten Text, aber die Noten fehlen mir immer noch:

Das versteht in Zimbabwe niemand, weil es Zulu ist.

Asikhatali noma siya boshwa
Sizimisel’ inkululeko

Unzima lomthwalo
Ufuna madoda
Unzima lomthwalo
Ufuna sihlangane

Tina bantwana base Afrika
Sizimisel’ inkululeko

Unzima lomthwalo
Unzima lomthwalo
Ufuna madoda
Ufuna madoda

Asikhatali noma siya boshwa
Sizimisel’ inkululeko

Unzima lomthwalo
Unzima lomthwalo
Ufuna madoda

Ufuna madoda.

Englisch:


We don’t care or we get arrested
We demand freedom

Heavy load
You want men
Heavy load
He wants us to meet

We have children in Africa
We demand freedom

Heavy load
Heavy load
You want men
You want men

We don’t care or we get arrested
We demand freedom

Heavy load
Heavy load
You want men
You want men.

Die Noten und Texte weiterer Lieder aus Afrika und besonders aus Zimbabwe suche ich zur Repertoire-Ergänzung einiger Chöre. Bis 2006 haben die afromigrantischen Grundschüler bei den Hanauer “Lamboy-Kids” einige Lieder beherrscht und mir beigebracht. Dabei standen Miriam Makebas Afrika-Hymne und einige Afro-Songs von Harry Belafonte ganz oben in den Lamboy-Charts. (Die Lamboy-Kids kann man über die LINKS zu den Videos ganz unten kennenlernen)

Aber viele Alt-KBWler müssten die Chimurenga-Noten noch im Schrank haben. Besonders die, die in den Musikzügen des SRK (Soldaten-& Reservisten-Komitees) aktiv waren.

Im Hallenbad klingen diese Lieder vor dem Frühschwimmen noch schöner als in der heimischen Duschkabine oder in leerstehenden Kirchen gleich welcher Konfession. Tiefgaragen eignen sich wegen der Akustik auch sehr gut und dort stört es auch kaum jemanden, zumindest bis die über die Überwachungskameras alarmierten Freunde und Helfer auftauchen, um nach den Rechten zu schauen. Wenn es sich um öffentlich-rechtliche Orte handelt oder um Privatgaragen, wie im hippen Berlin-Friedrichshain, gibt’s für so was keine Rechte. Das ist gerade mit Liedern gegen den richtigen Krieg oder für den falschen linker Hausfriedensbruch. Ungerecht!? Erkläre Mal jemand einem BFE-Kommando den “gerechten Krieg”. Das fassen die als Kriegserklärung auf! Besonders dann, wenn man sie irrtümlicherweise als BSE-Kommando anspricht.

Unübertroffen waren die Konzerte mit den Flüchtlingsgruppen “Global-Village”, “World-People” & “Black & White”:

Wenn jemand aus Zimbabwe dieses Lied kennt und mir die Noten für den 4- bis 12- stimmigen Satz schicken könnte, wäre das mir sehr lieb. Noch lieber wäre mir eine ganze Sammlung und/oder die LPs, die dazu im Sendler-Verlag erschienen sind.

Aber auch Hans-Gerhart Schmierer, Jörg Hager, Horst Löchel oder der Alt-KBW-Verlags-Genosse Sendler und Andere aus dem ZK und andere ältere Damen und Herrn aus dem harten KBW-Kern dürfen mir gerne aus den Tiefen ihrer Archive dieses und andere Lieder aus dem Unabhängigkeitskampf der Patriotischen Front Zimbabwes schicken. Gleichgültig ob nun ZANU oder ZAPU. Die dazugehörigen Texthefte wären auch nicht schlecht.

Auf einer der DRUM LINKS-LPs sind zwei meiner Lieder als Werke der Mannheimer KBW-Vorzeigegruppe deklariert worden: “Der Rag der arbeitslosen Jugendlichen” und das Lied der Komitees gegen den § 218 “Dr. med. Prätorius”. Das erste Lied mit etwas verändertem Text, das zweite Lied wortwörtlich und tontönlich .

Warum?

Als die LP produziert wurde, war ich bereits beim KBW-ZK in Ungnade gefallen und wurde dann in einer langen Befragungs-Nacht-Zellensitzung in Hanau Ende 1978/Anfang 79 beinahe durch Horst Löchel, Bernhard Peters, Annette Mönich, Michael Höfler, Gerd Koenen und weitere ZK-Mitglieder und -Kandidaten persönlich (welche Ehre!) ausgeschlossen. (Hager und Schmierer waren wegen anderer Termine verhindert. Gerd & Gisel Heinemann, das Org.-Duo hatte den panzerfesten und Kampf-Hubschrauber-resistenten Ausbau der KBW-Zentrale und der CARO-Druckerei am Hals und konnten deshalb nicht dabei sein. Nur weil ich dem KBW-ZK noch vor der Mitteilung des Ausschluss-Urteils zusammen mit Wilhelm Pauli unseren Austritt erklärte, war mein Ausschluss aus dem KBW einschließlich der GUV (Gesellschaft zur Unterstützung der Volkskämpfe) ausgeschlossen. :-O)))))

An die Ex-KBW-ZKler & heutigen Kapital-Bastions-Wärter Hager, Schmierer, Löchel & Füchs wg. Griechenland & Ukraine

#

HaBE: Frohe Botschaften gegen FesttagsDepressionen  (Es geht ja in großen Schritten auf das Fest der Liebe zu und auf das nächste „Gegossene Blei“ zum Jahreswechsel mit Pauken-Erst-Schlägen, gestifteten Böllern , Trumpeten und Raketen von vorne und von clinton, und nobelen Friedensbotschaften von Drohnobombana: „Die Hütten kriegen Frieden aus den Palästen!“)

§§§§§§§$$$$$$$§§§§§§§$$$$$$€€€€€€€§§§§§§§§€€€€€€€

Aber ganz schnell zurück zu Afrika und seinen Liedern

Im gleichen Jahr 2006 gestorben: die “LAMBOY-KIDS” & der Sinto Drafi Deutscher (Kalman)

Unbedingt den Kommentar dazu lesen!

Lamboy-Kids (hier sind alle Videos zu sehen und zu hören und ein sehr langes Interview zu lesen über meine 40 Jahre-pädagogischer Praxis/Projekte)

Nennt der HR die FSA-Terroristen “Demokratische Armee Syriens”?

Veröffentlicht am 6. Januar 2017 von Hartmut Barth-Engelbart http://www.barth-engelbart.de/?p=168670

Vor ein paaar Jahren habe ich mich für die Rettung der Sendung “Der Tag” beim Hessischen Rundfunk auf dieser internet-Seite ziemlich ins Zeug gelegt, Rsolutionen an den Intendanten geschickt, an die Landesregierung, den Rundfunkrat, den DGB usw… Heute würde ich es nicht mehr machen, denn ich habe heute (05.01.) die Sendung “Der Tag” eingeschaltet, weil da ganz kluge Professoren was über Dichter & Lyrik erzählten .. und  so ganz nebenbei macht dann der “Tag”-Moderator Florian Schwinn eine Bemerkung  zu Syrien, in der er “die demokratische Armee Syriens”  Präsident Assad gegenüberstellt. Da Präsident Assad der Oberbefehlshaber der syrischen Armee ist, kann m.E. Florian Schwinn nur diese als “FSA” getarnte Terroristenbande gemeint haben, zu der auch die Foltertruppe “White Helmets” gehört. Also, die Geisel-Killer und Gefangenen-Schächter, KinderKopfabschneider und Killary Clintons Giftgas-verteiler … Kann mir da jemand sagen, ob ich vielleicht nicht richtig hingehört habe?

Immerhin bin ich Mal vor mehr als 30 Jahren mit dem Florian Schwinn öfter nach Polen gefahren zur Unterstützung des linken Flügels der SOLIDARNOSC – wie wir dachten, das war aber nur in einigen Städten so, dass es da einen linken Flügel gab. Ansonsten fuhren bei den Hilfstransporten immer eifrige Helfer aus der IGFM mit, die z.B. in Warschau einen Kontakt besuchten, der reihenweise fachistische Klassiker Chamberlain, Goebbels, Hitler, Ludendorff, Henry Ford in seinen Bücherregalen stehen hatte. und auf meine erstaunte Frage nur antwortete: “Die sind doch das Beste gegen die Russen oder sollen wir hier Marx, Engels, Lenin und Stalin lesen?”

Aber es wäre ja nicht das erste Mal, dass HR2 Kultur – und da besonders “Der Tag” für Kriegspropaganda, “bunte Revolutionen”, Regime-Change, Flugverbotszonen wie über Libyen genutzt wird: Vor 7 Jahren hetzte der Ex-Linke Florian Schwinn in “Der Tag” gegen Zimbabwes Präsidenten Robert Mugabe. Als Entgegnung habe ich dazu damals diesem Ex-Trotzkisten und Ex-Teamer der Dietzenbacher IGMetall-Jugendbildungstätte geschrieben:

Hat Roberto Blanco Tzangvirais MDC gegen Mugabe & die ZANU/PF unterstützt ?  (siehe weiter unten nach den IGFM-Bildern) ….

 http://www.barth-engelbart.de/?p=168670

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „“UNSIMA LOMTWALO UFUNA MADODA”, suche Lieder aus Zimbabwe!“

  1. https://www.youtube.com/watch?time_continue=49&v=l-VwtLR0MpM&fbclid=IwAR2p48mcRxdJD_KP4X4ol6oz-2ns6eVy20c4jjaTgKOH5_yFGieucko3t2k

    https://www.discogs.com/sell/list?artist_id=2688362&ev=ab

    https://www.discogs.com/artist/2688362-Drum-Links/tracks
    • Pedro Granata https://www.youtube.com/watch?v=InhSVYAp9F0
    Löschen oder verbergen

    YOUTUBE.COM
    Asikhatali
    Asikhatali
    o ·
    Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
    o · Antworten
    o · Vorschau entfernen
    o · 20 Std.
    • Pedro Granata “four parts. Asikhatali noma si bowa sizimisel’ in keluleko. Chorus: Unzima lomthwalo ufuna madoda. V2. Thina bantwana baze Afrika sizimisel’ inkeluleko.
    Translation: You can jail us but our spirits are free and we live in hope. We walk a hard road but victory will be ours. We are the children of Africa and we live in hope
    Although a song which was sung during the protest against apartheid regime in South Africa, the song still has a meaning today in many parts of the world.” (“David Lakelandvoices”, der vermutlich weiterhelfen könnte)
    https://naturalvoice.net/practitioner/davidburbidge
    Löschen oder verbergen

    NATURALVOICE.NET
    David Burbidge – Natural Voice Network
    David Burbidge – Natural Voice Network

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.