Vorsicht AVAAZ: trojanisches Pferd marschiert durch den linken Rand: HIER FOLGEN EINIGE INFOS über AWACS oder AVAAZ

zum aktuellen AVAAZ-Coup in Richtung Ähgypten siehe hier : http://www.barth-engelbart.de/?p=834

Meine Recherchen zu AVAAZ usw.. sind nur weiter möglich, wenn mir einige Leute in der LINKEn nicht finanziell den Gar aus machen: Mark Seibert zum Beispiel mit seinen Abmahnverfahren:

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€1.295,-€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€
Mark Seibert schickt HaBE den Gerichtsvollzieher mit der Forderung über 1.295,-€
(Mittelerweile hat der Gerichtsvollzieher für Mark Seibert meine volle Monatsrente von meinem Konto abgebucht -so wird der August zum Nullsummenspiel)

Er wars natürlich nicht selbst, auch sein Anwalt Kay Füßlein wars nicht direkt, aber irgendwie haben es die beiden hingekriegt, dass das Verfahren an der Guten Quelle, der Stätte des ersten segensreichen Wirkens Mark Seiberts,  im Amtsgericht Gelnhausen gelandet ist, das in den 90er Jahren über seine Geschäftspraktiken nicht urteilen musste, weil nach staatsanwaltlichen Empfehlungen niemand Anzeige erstattete. Schon gar nicht die GEW-Lehrer, die für das pädagogisch-soziokulturelle Projekt “Gute Quelle” als Bürgen hafteten. 

Jetzt schickt mir genau dieses Amtsgericht den Gerichtsvollzieher mit Seibertschen Forderungen über 1.295,-€ auf den Hals.
Gut getimed in der Sommerpause, wo man üblicher- besser möglicherweise im Urlaub abwesend ist und so die Pfändung sofort durchschlägt. und wenn nix auf dem Konto ist, gleich der PKW oder sonstiges Luxusgut zu pfänden ist.
Gut getimed auch , weil jetzt auch von den Linken in der LINKEn kaum jemand zu erreichen ist.
 
ich meine jetzt nicht die Handvoll Funktionsträger, die mich mit kleineren Spenden unterstützt hat, sondern die 20 Duzend anderen, die sich überhaupt nicht gerührt haben…
 
Ja ja ich weiß, gutmeinende GenossINNen haben mir geraten, statt rechte Rechtsanwälte und den Mark Seibert zu alimentieren, sollte ich doch statt zu zahlen in den Knast gehen. Werte GenossINNen, ich habe wegen meiner politischen Arbeit zwei kaputte Füße, eine Sehbehinderung, fünf Schädelbasisbrüche und zur Vermeidung von Folgekosten für diesen Staat nur eine 75%-Anerkennung als Schwerbehinderter, eine halbierte Rente wegen Berufsverbot (die zum 1.7.13 um 1,26 € erhöht wurde) .und insgesamt schon einige Wochen Bau/Knast abgesessen, abgearbeitet…..
Ich meine, das reicht… ich will nicht noch für ein paar Monate in den Knast, nur weil ich versucht HaBE, den Schwenk der LINKEn nach rechts zu bremsen.
Ich brauche schlicht weg Eure Spenden:
denn HaBEs Blog soll hier nicht enden!
 
Kto-Nr 1140086 bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen e.G.
BLZ 506 616 39
€€€€€€€€€€€€€€€€€ a c h t u n g   w e r b e b l o ck !  ! ! €€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€
DAS KROKODIL
Ein Ei im Sumpf des Medieneinerleis

Gute Nachrichten zuerst: DAS KROKODIL ist aus dem Ei geschlüpft. Jetzt treibt es sein Wesen und knabbert mal hier und mal da am aufgeblasenen MedienMoloch. Vielleicht macht es plötzlich „zisch“ und der Moloch ist zu einem Molöchlein geschrumpft: „Pffffttt….“ Jetzt aber im Ernst: DAS KROKODIL ist eine vierteljährlich erscheinende „Grundsatzschrift über die Freiheit des Denkens, bissig – streitbar – schön und wahr und (manchmal) satirisch.“ Die Ausgaben Null und Eins liegen vor – aber nur für eine mutige Leserschaft. ……  weiter hier: http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=18039

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€ achtung werbeblock.ende €€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

 

…UND JETZT WEITER IM TEXT::::
Dass zur Unterstützung von Kundgebungen gegen die faschistische Politik Israels mit ihren Massakern gegen die palästinensische Bevölkerung und jetzt gegen ihre friedlichen Unterstützer aufgerufen wird , das ist völlig OK. Das ist unbedingt notwendig!!

nur zum Beispiel in Frankfurt/Main

Samstag, dem 05. Juni 2010 um 13:30 Uhr auf dem Frankfurter Römer
in Hanau am
Samstag, dem 5.6.2010 um 12.00 Uhr  vor dem Schwanenbrunnen (vor dem leeren Karstadt-Kaufhaus).


Dass aber gleichzeitig in manchen Aufrufen (z.B. in Hanau) für AVAAZ-Aktionen geworben wird, ist unerträglich! Dieses NGO-zivilgesellschaftlich getarnte Beiboot der US-Obama-Flotte mit ihren ökologisch-alternativ-promoteten Führungsfiguren wie Al Gore im Hintergrund. mit finanziell bestausgestatteten Büros in allen Machtzentren der Westlichen Welt mit zunehmenden Ostfilialen und an den Rändern Asiens ….

aus AVAAZ “über uns”:

“Der ehemalige Premierminister von Grossbritannien Gordon Brown sagte Avaaz “hat den Idealismus der Welt vorangetrieben”. Al Gore bezeichnet Avaaz als „inspirierend“ und als “eine Gemeinschaft, die bereits damit begonnen hat Veränderungen einzuläuten.” Zainab Bangura, die Aussenministerin von Sierra Leone nennt Avaaz einen “Verbündeten” und Sammelpunkt für benachteiligte Menschen überall, um zu helfen wirkliche Veränderung zu schaffen. ….”

BROWN und AL GORE liegen da völlig richtig! Sie und ihre Gelder und Hintermänner bestimmen auch bei AVAAZ die Richtung!!!

Das Avaaz-Netzwerk wird von einem kleinen Aktivisten-Team aus mehreren Staaten betreut, um Handlungsmöglichkeiten für Mitglieder zu identifizieren und Aktionen zu entwickeln. Unser Kampagnenteam pflegt den Kontakt und Dialog sowohl mit den Mitgliedern als auch mit Fachberatern, um Prioritäten zu setzen und Aktionen zu koordinieren. Viele Avaaz-Mitglieder engagieren sich zudem ehrenamtlich für spezifische Projekte. Avaaz wird derzeit durch Mitarbeiter aus Rio de Janeiro, Genf, New York, London und Washington D.C. betreut. Unsere führenden Kampagnen-Mitarbeiter sind:

Ricken Patel – Mitgründer und Executive Director (Kanada)
Heather Reddick – Direktorin Operationen (USA)
Veronique Graham – Assistentin des Direktors (Frankreich)
Paul Hilder – Kampagnendirektor (UK)
Ben Wikler – Kampagnendirektor (USA)
Alice Jay – Kampagnendirektorin (Spanien)
Luis Morago – Kampagnendirektor (Spanien)
Alice Wynne Wilson – Mediendirektorin (Belgien)
Milena Berry – Technik-Leiterin (Bulgarien)
Raluca Ganea – Senior Campaigner (Israel)
Paula Brufman – Global Campaigner (Argentien)
Iain Keith – Global Campaigner (UK)
Graziela Tanaka – Global Campaigner (Brasilen)
Pascal Vollenweider – Global Campaigner (Schweiz)
Benjamin des Gachons – Global Campaigner (Frankreich)
David Sievers – Global Campaigner(USA)
Ben Margetts – Global Campaigner (Australien)
Dominick Mach – Assistent für Mitgliederkorrespondenz (USA)

Zu den Gründern von Avaaz.org gehören Re s Publica, einer globalen Bürgerrechtsgruppe und Moveon.org, einer Online-Gemeinschaft, welche Pionierarbeit im Bereich des Online-Aktivismus in den USA leistete. ((diese Organisation hat im Wesentlichen den Wahlkampf Obamas begleitet, Spenden und besonders in der AntiKriegsbewegung Unterstützer gesammelt!!! HaBE))Dem Avaaz-Gründungsteam gehört auch eine Gruppe sozial engagierter Unternehmer aus sechs Ländern an: Executive Director Ricken Patel, Tom Perriello, Andrea Woodhouse, Tom Pravda, Eli Pariser, Jeremy Heimans und David Madden. Avaaz profitiert zudem von der Unterstützung führender Nichtregierungsorganisationen aus aller Welt, wie beispielsweise der Internationalen Dienstleistungsgewerkschaft, ein Avaaz-Gründungsmitglied, GetUp.org.au, und vielen anderen.

Wie diese E&US-Kapital-Kraake versucht, in die linke in  Europa einzudringen , in die ökologischen- und noborder-bewegungen, läßt sich an ihrem Erscheinen bie Wikipedia und besonders bei wiki-europa aufzeigen. hier wird AVAAZ als größtes  der “Medien deder Zivilgesellschaft” propagiert, ohne den Hintergrund und die Herkunft zu offenbaren.

Alle dort weiteraufgeführten Initiativen, NGOs und Gruppen erscheinen danach als quasi AVVAZ.Abhang oder AVAAZ-untergeordnet:

Wenn AVAAZ so plaziert in der reihe bzw . über der reihe der folgenden Organisationen steht, wird inhaltliche Übereinstimmung vorgetäuscht und  in der Regel kritiklose Übernahme von Aufrufen erreicht: NachDenkseiten; Mehr Demokratie; attac-Deutschland; indymedia; LabourNet, CONTRASTE, PaxChristi; Europäisches Bürgerforum, (Longo-Mai); Oxfam; Solidarité Sozialiste

Aus AVAAZ “Über uns”:
Avaaz – was “Stimme” in vielen Sprachen Osteuropas sowie Asiens und des Mittleren Ostens bedeutet – ging Anfang 2007 mit einer einfachen demokratischen Mission aufs Netz: Bürgerinnen und Bürger auf der ganzen Welt zu mobilisieren, um gemeinsam die Lücke zwischen der Welt, die wir haben und der Welt, die wir uns wünschen zu schließen.

Innerhalb von drei Jahren wuchs die Mitgliederzahl von Avaaz auf über 4.9 Millionen Menschen aus aller Welt an und wurde somit zur weltweit größten Internetbewegung.

(HaBE: Das stimmt schon, die USA und das US-Kapital haben sich 2007 angesichts des niedergehenden Sterns des DabbelYou einen größeren Einfluss in Osteuropa, Asien und im Mittleren Osten gewünscht.  Um ihn zu sichern und auszubauen brauchte man einen neuen Mann an der Spitze, der die Antikriegsbewegung noch inb die Kapitalexpansion einspannen konnte: Obama! Yes, we can… Für seinen Durchbruch hat der MOVE-ON und AVAAZ gebraucht und es wurde aufgebaut…  so weit, dass selbst gestandene LINKE qwie einst die linke SPD vor Kennedy in die Knie ging…  EWr eine machte Vietnam, der andre nicht nur Irak und Afghanistan….als nächstes ist dann Tibet dran oder der Iran oder der Sudan und ewas dann???? Und alles im Zeichen der menschenrechte …..

Weitere Text zu und über avaaz GIBTS HIER.

http://www.barth-engelbart.de/?p=487

“Klima-Petition” AVAAZ-Bauernfänger wieder auf Beutetour

http://www.barth-engelbart.de/?p=433

Heiner Hügel propagiert eine AVAAZ-Aktion via attac-f-Liste: weiß er was er tut?

http://www.barth-engelbart.de/?p=413

AVAAZ:wir sorgen für PRIMA-EURO-Klima für ObamUSA

http://www.barth-engelbart.de/?p=369

Free Uiguristan! Anregungen für die nächste Kampagne ! Nach dem Iran ist China dran

http://www.barth-engelbart.de/?p=321

AVAAZ als “demokratische” US-Putz-und Tünchkolonne wieder weltweit unterwegs

http://www.barth-engelbart.de/?p=248

Schwankend zwischen Dalai Lama und David Ben Gurion: warum die deutsche Friedensbewegung nicht für Gaza aufsteht und durch Obama gelähmt wird

http://www.barth-engelbart.de/?p=127

AVAAZ ? AWACS! Nach FREE-TIBET jetzt FREE-ZIMBABWE

http://www.barth-engelbart.de/?p=149

Zimbabwe:”Schluss mit der Gewalt!” – aber mit welcher ???

Wie wäre es jetzt mit einer Stellungnahme zu AVAAZ seitens der Hanauer Friedensplattform ? oder von attac-f, oder von attac-d ? oder vom SozialForum ? oder von der Partei Die LINKE ? oder von denen, die internetöffentlich dem Obama auf den AVAAZ-Leim gegangen sind ??????

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€ EIGENWERBEBLOCK€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€
“unter-schlag-zeilen”: wenn die Kunst unter die Leute geht. 
313 seiten politische Lyrik und Grafik von HaBE
Aus dem Vorwort von Ingrid und Gerhard Zwerenz für HaBEs AgitProvoLyrik&Grafik-Buch “unter-schlag-zeilen / befreite worte /gebrochene reime/ zur lage” :  Nur keinen Streit vermeiden ..Es kann einen Autor teuer zu stehen kommen, wenn er sich strikt an das hält, was er schreibt.. Mundtot ist der Titel eines Gedichts von Hartmut Barth-Engelbart: “Wenn wir / nicht früh / genug / den Mund / aufmachen / haben wir/ am Ende / gar nichts mehr / zu sagen” Der Lyriker ..aus Hanau denkt gar nicht daran den Mund zu halten Seine Feinde finden, er hat eine zu große Klappe. Die zitierten epigrammatischen Zeilen erinnern an Erich Fried, dem seine Verse nicht wenig Ärger eintrugen. Für Barth-Engelbart eskalierte der Ärger. Vor einigen Monaten wurden seine Gedichte auf offener Straße verhaftet.  Wie aber kamen sie dahin? HaBE ist das Gegenteil eines Innenweltdichters. Mit Poesie und Prosa begibt er sich mitten unter die Leute (mit den ) bewährten Widerstandslesungen, denen es in Hanau  und anderswo nicht an Publikum mangelt. Von wegen, die Menschen interessieren sich nicht für Literatur, sie tun es durchaus, wenn Literatur sich für sie interessiert.…. Weshalb sich Polizei und Justiz für HaBEs Verse interessierten, ist eine bunte Geschichte. Der Autor erzählt sie in diesem Sammelband, der Spannung aufbaut wie ein Krimi, wer die Täter sind verraten wir nicht
Das Buch ist dem langjährigen Duett-Partner HaBEs, dem Bassklarinett-& Saxophon-& Kompon- & Humanisten des Frankfurter ensemble modern Wolfgang Stryi gewidmet, der im Erscheiningsjahr noch vor Erscheinen des Buches starb, nach 15 Jahren gemeinsamer WiderstandslesungsKonzerte.
“unter-schlag-zeilen / befreite worte /gebrochene reime/ zur lage”
313 seiten politische Lyrik und Grafik von HaBE / Buchgestaltung : Jürgen Tauras / (c) 2005 Zambon-Verlag Frankfurt/Main / SemiHardcoverBroschur  ISBN 3-88975-107-5 /    15,– € 
Im gleichen Verlag das HaBE-KinderBuch von der Ziege “ZORA”
€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€ ENDES DES EIGENWERBEBLOCKES€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

Die AVAAZ-HeldINNen  fokussieren ihre Aktivitäten mit schöner regelmäßigkeit dort, wo sich die targets der US-EU-AußenKriegspolitik befinden und die entsprechenden Begehrlichkeiten: in Myanmar/Burma ging es niemals um tatsächliche Hilfe bei den Tzunamie-Folgen sondern um eine militärisch”zivile”-Infiltration durch US- und EU-Kräfte, die sich nicht einmal scheuten ihren militärischen Chrarakter zu verschleiern. Die Mililitärdiktatoren haben aus guten Grund die verteilung von Hilfsgütern durch solche zivilgetarnten Militäreinheiten aus dem Ausland verboten..Dass es da um Demokratie-Export ging glaubt doch so und so kaum jemand. Wie demokratisch ist denn der Kosovo oder der Irak oder Afghanistan, von Saudiarabien ganz zu schweigen…. Bei Zimbabwe war es ein ähnlicher Versuch des RegimeChange durch ein Ziehkind der CIA und der Friedrich-Ebert-Stiftung, MDC mit CIA-geschriebenem Wahlprogramm. bei Tibet ging es AVAAZ um die Unterstützung des Dalai Lama und die zu fördernden Seperatistischen Bestrebungen dieses Mittelalterlichen Blutsaugers …in Haiti um die Niederhaltung des Widerstandes gegen die US-geförderte Kompradoren-Regierung und die Orientierung der Überlebenden auf die USA. Es ging um die Niederhaltung des Einflusses der ALBA-Staaaten und Kubas auf Haiti. Bei Azania (Süd-Afrika) hat AVAAZ versucht Mbeki noch zum Einmarsch nach Zimbabwe zu bewegen … bevor Zuma als Nachfolger gewählt wurde… Demnächst wird es eine AVAAZ-Initiative gegen den Sudan geben, die ein unabhängiges Darfur fordert. Durch Darfur sollen Rohstofftrassen führen, die Erze aus dem Kongobecken und Öl ans Rote Meer bringen sollen. Die Ölbohrkonzessionen im Sudan werden demnächst neu vergeben und die US und EU-Staaten und Konzerne haben schlechte Karten… Da soll Darfur  als unabhängiger Staat in die Bresche springen… AVAAZ will das gerne fördern.. alles für die Menschenrechte… wie in Georgien und Aserbeidschan …

—– Original Message —–

From: Hartmut Barth-Engelbart

To: Hartmut Barth-Engelbart

Sent: Wednesday, June 02, 2010 6:40 PM

Subject: [sozialforum-HU] Solidaritätskundgebung für Gaza am Samstag 5.6. in Hanau

liebe Leute im Verteiler,

dass hier jetzt auch noch von der Hnauaer Freidensplattform für die Unterschriftensammlung von AVAAZ Reklame gemacht wird ist ein ziemlicher Hammer:

AVAAZ ist ein politisches trojanisches Pferd der Obama-Leute , die pirschen sich über jeder erdenkliche Lücke in die “Scene” und sammeln ab.und versuchen die menschen an sich zu binden und den Protest zu kanalisiieren..

und wohin:

* über 10 Millionen Dollar Online gesammelt, darunter Millionen für Finanzierung und High-Tech Unterstützung von Menschenrechtsgruppen und Demokratiebewegungen in Burma, Zimbabwe, Tibet, Iran, Haiti und mehr.
* fast 10.000 Flashmobs, Mahnwachen, Demonstrationen und andere Offline-Events organisiert – um smoit der globalen Klima-Bewegung das Rückgrad zu stärken.
* den YouTube-Preis für das beste politische Video des Jahres gewonnen und von der Huffington Post mit dem “Ultimate Gamechanger in Politics”-Preis ausgezeichnet.

Ich habe über diesen Verein schon recherchiert. AlGore und Obama und ihre PR-Strategen stecken dahinter. MOVE-ON etc…

geht einfach mal auf http://www.avaaz.org/de/about.php

und ihr könnt lesen, was die schon selbst so über sich rauslassen bei mi auf der homepage steht nach Suchbegriff-eingabe AVAAZ noch ne ganze Menge über den Laden.

Gruß

Hartmut

—– Original Message —–

From: Cc:

Sent: Wednesday, June 02, 2010 12:46 AM

Subject: [sozialforum-HU] Solidaritätskundgebung für Gaza am Samstag 5.6. in Hanau

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,

sicher habt Ihr alle von dem brutalen Überfall der israelischen Armee auf die »Freiheitsflotte« mit Hilfsgütern vor Gaza gehört. Infos auch unter http://www.jungewelt.de/2010/06-01/054.php.

Die Hanauer DIDF veranstaltet eine Solidaritätskundgebung, die wir natürlich unterstützen

am Samstag, dem 5.6.2010
um 12.00 Uhr
in Hanau, vor dem Schwanenbrunnen (vor dem leeren Karstadt-Kaufhaus).

Außerdem gibt es die Möglichkeit, diese Unterschriftensammlung zu unterstützen, in der die UNO zu einer unabhängigen Untersuchung des Vorfalls aufgefordert wird:

https://secure.avaaz.org/de/gaza_flotilla_3/?fp

Bitte weiterverbreiten!

Viele Grüße sendet

Doris Werder
Hanauer Friedensplattform

Wegen meiner schriftstellerischen/journalistsichen Arbeit  werde ich andauernd mit Abmahnungen, etc bedroht. Zukünftig werde ich hier nur noch auf die Adressen der kritisierten Artikel/Portale usw. verweisen. Bisher habe ich zur Erleichterung des Verständnisses die kritisierten Artikel möglichst vollständig zitiert oder angehängt. Im Zusammenhang mit der Abwehr einer Boykott-Kampagne gegen die “junge Welt” musste ich erst kürzlich zunächst über 800 €  an Gerichts-, Anwalts- und sonstigen Kosten bezahlen. Jetzt noch einmal 600 €  “Schmerzensgeld” an den Boykott-Mit-Organisator und Mitarbeiter des Schatzmeisters der LINKEn -Mark Seibert.
Das allein ist erheblich mehr als meine Monatsrente.

Meine Rente/Pension ist berufsverbotsbedingt so gering, dass ich diese Kosten nicht mehr tragen kann. Aber aufgeben will und kann ich angesichts der kriegerischen Entwicklung im Inneren und Äußeren nicht.
Wer mich bei meiner Arbeit und der Kostenbewältigung unterstützen will, kann das unter dem Kennwort “EUROS für MARX” statt  für Mark S. gerne tun:  (wer lieber das Kennwort “Nicht Am End” nimmt in Gedanken an den Nachruf für meinen Freund Günter Amendt, der soll es tun. http://www.barth-engelbart.de/?p=877 Denn dieser Nachruf hätte mich beinahe einige Tausend € gekostet http://www.barth-engelbart.de/?p=1158)

Bankverbindug: VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen e.G BLZ 506 616 39
Kto-Nr.: 1140086 Kontoinhaber : Hartmut Barth-Engelbart

Harald Pflüger hat in seinem Portal einen Artikel geschrieben, der die Geschichte ausführlicher erzählt.
http://haraldpflueger.com/de/blog/deutschland/76743-hartmut-barth-engelbart-ein-blogger-soll-in-die-knie-gehen.html

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

Ich bitte auf diesem Wege schon mal um Verbreitung eines Spendenaufrufes für Soli-Spenden auf mein Konto Nr. 1140086 VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen BLZ 506 616 39 unter dem Stichwort “MARK&PEIN”
Schon wieder MARK&PEIN: HaBE eine Abmahnung vom LINKEn Bu-Vo-Mitarbeiter Mark Seibert erhalten

 

Zensur am LINKEn Rand:
juristisches MUNDTÖTEN
gegen Linke

 

Zensur ist beileibe kein Monopol der “Reaktion”, es sei denn die Reaktion sitzt auch mitten in der LINKEn.
Zum Beispiel mit der rechten Hand führender Genossen im Parteivorstand: Mark Säubert. Kennen Sie nicht ? Ist oder war lange Zeit Mitarbeiter des Schatzmeisters der LINKEn, wohl, weil er sich in Geldangelegenheiten so gut auskennt.  Er war und ist auch bei der Gestaltung der Internetpräsenz der LINKEn stets direkt oder indirekt präsent, macht sich da sehr verdient und hält sozusagen den Kasten sauber, ums Mal in der Fussballersprache zu sagen. Naja, man könnte es auch als Blogwartstätigkeit und Bildschirmputzen bezeichen oder als Kammerjägerfunktion gegen “linke Zecken”.  (Auch für ihn habe ich das Lied vom Lampenputzer wieder umgeschrieben, so er ich mühsam eines meiner schreibenden Vorbilder: Das Lied vom BILDSCHIRMPUTZER für Mark Säubert)

http://www.barth-engelbart.de/?p=2184

 

Ausschnitt aus meinem Nachruf auf Stéphane Hessel:

…….Wenn man die Schärfe bemerkt, mit der hier das Résistance-Mitglied, Nazi-Opfer, der Buchenwald-befreiend-Überlebende Stéphane Hessel wegen dieses Vergleichs angegriffen wird/wurde, kann man sich in etwa vorstellen, welche Angriffe ich über mich ergehen lassen muss(te), weil ich Gaza mit dem Warschauer Ghetto verglichen HaBE. Besonders nach dem Bombenterror “Gegossenes Blei” 2009.  Da machen die Angriffe aus dem LINKEn BAK-Shalom auf mich ihren Sinn, denn dieser Arbeitskreis hatte damals die Fortführung der Bombardierung gefordert.    Ich bitte euch/Sie dringend um Unterstützung gegen diese Angriffe:

Da mit höchster Wahrscheinlichkeit auch nach diesem Artikel eine Flut von Abmahnungen über mich hereinbrechen wird (und nicht nur solche vom BAK-Shalom-Mitgründer Mark Seibert) bitte ich um Spenden auf mein Konto Nr. 1140086 VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen BLZ 506 616 39 unter dem Stichwort “MARK&PEIN”, um dieses Projekt weiterführen zu können.

“Jagen wir den Kaputt-Baal aus seinem goldnen Sessel!”

HaBEs Nachruf

FÜR STÉFANE HESSEL:

http://www.barth-engelbart.de/?p=4235

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

7 Gedanken zu „Vorsicht AVAAZ: trojanisches Pferd marschiert durch den linken Rand: HIER FOLGEN EINIGE INFOS über AWACS oder AVAAZ“

  1. hallo, . . . war auf die Schnelle sehr interessant übar avaaz.org bei dieser Seite u.a. mehr zu erfahren, bevor ich mich für avaaz.org anfange zu engagieren. Danke.

    . . . und die Linke! Mario Barth (ex Bundesgeschäftsführer der Linke) hat sich bei mir beschwert anläßlich des Landtadwahlkampfes in BW, daß er Kreisverbände gewöhnt sei mit 400 – 500 Mitgliedern, und in Münsingen sind gerade mal so ca. 25 Leute zu seinem Vortragsabend gekommen. Na so was in einer Kleinstadt im deutschen Mittelgebirge.

    viele Grüße

    Hariolf

  2. Ich finde, dass diese Seite schlichtweg Blödsinn ist. Andere schlecht machen ohne handfeste Beweise. Des weitern sammelt ihr ja hier auch Name und Mail Adresse. was passiert damit. keine Erklärung nichts……..Außerdem ist diese Seite schlecht gemacht und unübersichtlich.

  3. Geschätzter Meister Katlewski, ich habe nicht die Zeit in jedem Text zu AVAAZ alles zu wiederholen, was ich in über einem Duzend Texten vorher über diesen Verein schon recherchiert habe, nur weil einige Leute zu faul sind, die angegebenen Texte nachzulesen.
    Eine Auswahl von HaBE-Texten zu und über avaaz GIBTS HIER. (ansonsten nur in der Suchfunktion meines Archives “avaaz” eingeben und schon sprudelt der PC)
    http://www.barth-engelbart.de/?p=487

    “Klima-Petition” AVAAZ-Bauernfänger wieder auf Beutetour

    http://www.barth-engelbart.de/?p=433

    Heiner Hügel propagiert eine AVAAZ-Aktion via attac-f-Liste: weiß er was er tut?

    http://www.barth-engelbart.de/?p=413

    AVAAZ:wir sorgen für PRIMA-EURO-Klima für ObamUSA

    http://www.barth-engelbart.de/?p=369

    Free Uiguristan! Anregungen für die nächste Kampagne ! Nach dem Iran ist China dran

    http://www.barth-engelbart.de/?p=321

    AVAAZ als “demokratische” US-Putz-und Tünchkolonne wieder weltweit unterwegs

    http://www.barth-engelbart.de/?p=248

    Schwankend zwischen Dalai Lama und David Ben Gurion: warum die deutsche Friedensbewegung nicht für Gaza aufsteht und durch Obama gelähmt wird

    http://www.barth-engelbart.de/?p=127

    AVAAZ ? AWACS! Nach FREE-TIBET jetzt FREE-ZIMBABWE

    http://www.barth-engelbart.de/?p=149

    Zimbabwe:”Schluss mit der Gewalt!” – aber mit welcher ???

    Wie wäre es jetzt mit einer Stellungnahme zu AVAAZ seitens der Hanauer Friedensplattform ? oder von attac-f, oder von attac-d ? oder vom SozialForum ? oder von der Partei Die LINKE ? oder von denen, die internetöffentlich dem Obama auf den AVAAZ-Leim gegangen sind ??????

  4. Sachlichkeit tut not. Avaaz.org zu hinterfragen tut not.

    Aber ich erkenne nicht \’die Arbeit\’ des Autors: Etwa die Auflistung der frei verfügbaren Namen der Avaaz-Leute. Eine fundierte Recherche wäre angebrachter.

    Und Kommentaren wie von SanBer45 gehört eine gelbrote Karte. Oder tickt der Autor in der selben Weise?
    Ich begreife es nicht.

  5. Ich bin auf der Suche nach Informationen zu Avaaz auf diese Seite gestoßen und weiß beim besten Willen nicht was ich davon halten soll.
    Avaaz scheint eine Organisation zu sein die von wenigen geleitet wird und so ein gewissen Risikopotenzial birgt. Allerdings weiß ich nicht was schlecht daran sein soll keine Panzer nach Saudi-Arabien zu liefern. Ganz unabhängig davon wer sie stattdessen liefert, sollte Deutschland, das keine Waffen in Kriesengebiete liefern darf sich davon fern halten. Desweiteren sollte jeder friedliebende Mensch jegliche Waffenlieferungen verneinen, egal wohin.

    Außerdem hat sich Avaaz meines Wissens mit Erfolg gegen die Verwendung von Streubomben eingesetzt. Bitte klärt mich auf falls ich etwas übersehen habe was für ihren Einsatz und somit gegen Avaaz spricht.

  6. vielen Dank für diese Information und die Arbeit, die dahinter steckt. Ich kann diese Einschätzung nur ausdrücklich bestätigen. Immer wieder werden bemerkenswerte Aktivitäten durch Avaaz gestartet und zunächst glaubt man, dies seien positive Aktivitäten. So wie jetzt: keine Panzer für Saudi Arabien. Ja da sind wir einer Meinung. Aber offenkundig sollen die Panzer besser von den USA geliefert werden, damit dort der militärisch-politische Komplex noch reicher und stärker wird. Oder eine ander derzeitige Aktion zur Rettung der Welt und ihres Klimas. El Gore läßt freundlich grüßen, kann man bei diesem Unsinn nur sagen. Falls es immer noch keiner gemerkt hat: CO2 ist kein Klimakiller sonden ein Gas, das auf und über dieser Erde dringend gebraucht wird. Die weiter steigenden CO2 Ausstöße haben nicht zu einer weiteren Erderwärmung sondern im Gegenteil zu einer Verminderung der Temperaturen auf der Erde beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.