corona 201: Fröhliche Weihnacht überall, wann kommt der nächste Überfall? Oder der Weisheit letzter Schluss: Wann schickt Gates das nächste VirUS & will uns dann schon wieder impfen? Wie früher mit dem “Goldnen Schuss”? We have to pay the Bill, mein lieber Scholli, mit Spahns “Gesundheits-Soli”!

Gehorsam ist die erste Bürgerpflicht!
Ohne Impfpass geht es nicht!
Fußballspielen geht, wer weiß
nur noch mit Immunnachweis
Die BAYERN spielen maskenfrei

begeistert Profits nur für SKY

Bertelsmann MACHT Unterricht
zentralisiert auf lange Sicht!

Das tat der GEW Mal weh

Und findet sie es jetzt Okey?

die Antwort steht in E&W

mit Hinweis auf die CHARITÉ

Bürger lasst das Schimpfen sein,
reiht euch bei Gates zum Impfen ein!

Kommt ihr nicht an den Gates-Stoff ran,
den Goldnen Schuss vom Global-Spieler,
dann nehmt doch den von unsrem Wahn!
nach Tests von Drosten und von Wieler
Support Your Local Dealer!

Nachdem der Soli nicht in den CO²li umgewandelt werden konnte, “um das Klima zu retten”, schlägt die GroKo jetzt die Einführung des “Gesundheits-Soli” vor, damit das gemeine Volk die Plandemie-Kosten und die “freiwilligen” Impfungen bezahlt. Nicht noch Mal soll die von Drosten geforderte Massen-Testung &-Impfung wie bei der Schweine-Grippe für 600Millionen € aus dem laufenden Staatshaushalt bezahlt werden plus der anschließenden Vernichtung als Sondermüll für 16 Millionen €. Statt Weihnachtsfeiern und Weihnachtsgeld gibt’s jetzt von der Regierung eine neue Massensteuer. Durch die Impfungen gegen die Schweinegrippe sind in der EU über 700 Menschen -meist Kinder und Jugendliche schwerbehindert worden, die Schwerbehinderungen und die Toten hat niemand gezählt, die es in den “Entwicklungsländern” -besonders in Afrika dabei gab. Die bis heute unheilbare Krankheit heißt Narkolepsie. Das hat nicht etwa die “marxistische Tageszeitung junge Welt” (jW über sich selbst) recherchiert, sondern die alte Welt aus dem Hause Springer, das bekanntlich kurz vor der Plandemie zu satten Marktpreisen durch die Trump-Geschäftsfreunde KKR “enteignet” wurde. (Nach jüngsten Zählungen sind es in der EU allein schon 1500 Narkolepsie-Schwerbehiunderte).

Das -um es Mal mit Oskar Lafontaine zu sagen: “US-Heuschrecken”- Trium-Virat Kohlberg Kravis Roberts & Co hält über 49% des Springer-Konzerns, in dem die Friede Springer auf dem Altenteil vielleicht noch die Frühstücks-LEA-aber nicht die CEO machen darf. KKR ging es weniger um die Meinungsmacherei als um das große Fußball-Geschäft mit SKY und ntv. Da hat die Mutti auch gleich pariert und SKY und SPORT-BILD die Genehmigung für die Geisterspiele der Big-Money-Vereine gegeben. Den aktiven Breitensport der kleinen Vereine lassen die Damen und Herren über die Klinge springen. Friede & Angie können sich dann dort im Penthouse der SPRINGER-Hochhauses noch zum 5 Uhr-Tee oder zum Kaffee-Kränzchen mit von der Leichen und Kampf-Knarrenbauer treffen. Altmeier macht dann abends den Diener im Dinner for four. “Diener44”. Nicht erst, wenn er die Damen der Reihe nach abschleppt, herrscht da Mords-Stimmung im Volksempfänger-FlachBILDhirn. Sollte der Altmeier als erdrückender RisiGroko-Patient dabei einen Herzkasper bekommen, was soll’s, dann nehmen die den Olaf Scholz, den Schwerenöter und dann den Söder. Der hält das durch bis Merz. (war nur ein Scherz! Der 11.11. war so traurig!!)

corona 198: die WELT (nicht die junge, Springers alte!) über Folgen der GSK-Schweinegrippen-Impfungen – barth-engelbart.de (barth-engelbart.de)

ERST-Veröffentlicht am  von Hartmut Barth-Engelbart erweitert und etwas aktualisiert am 25.11.2020

HaBE ich meinen Freunden Walter Herrmann und  Eckart Spoo und Fidel Castro gewidmet

Lieber Eckart Spoo,  als ich bei der FR anfing, warst Du schon lange da, als ich wieder rausflog, warst Du immer noch da. Jetzt hast Du die Weltbühne nach Ossietzky ver- und uns hier unten allein gelassen.  Halt mir nen Platz frei oben oder unten, wo es wärmer ist. In 10 Jahren komme ich wahrschenlich nach. Oder HaBE wie üblich Verspätung. Ja, ich fahre als Schwerbehinderter eben gerne mit der Bahn. Den folgenden noch unfertigen Text hätt ich Dir gerne noch geschickt. Aber jetzt schreib ich ihn Dir nach. Haste wenigstens bei der gelben Post einen Nachsendeantrag ausgefüllt?

Seit die privat sind, sind die viel besser geworden. Das wird/ist bei den Krankenversicherungen und der Rente genauso.

Hellas EZB 1.Mai 13 094

Das Menschenrecht geht dem Abendland am allerwertesten vorbei. Und Menschenschlächter werden flugs zu Menschenrechtlern.

Überall auf den Tannenspitzen
sieht man Obamas Drohnen blitzen,
von Fluglärm haste nix gehört,
wer sich bei amazon beschwert
weil die jetzt Briefbomben verschicken
(Oh bamazon, die Drohnen ticken
so leise, einfach paradiesisch
schadenfrei, physisch und psychisch
schrei nicht so laut, du wirst sonst heiser),
der weiß, am FRAPORT wird es leiser

Und Al-Wazir, das ist ein Weiser
der kam schon früh ins Abendland,
das war bis dato unbekannt
weil er schon an der Krippe stand,
wie Tom Königs lief auch er
dem Stern aus Stuttgart hinterher
und der Fritz Kuhn,
der ist OB
das ist OK
tat Gleiches tun
und stand dann
wie der Winfried Kretschmann
an einer Grube voller Gold,
das ist die Krippe an der (Start-) Bahn,
wo man sich dann
ganz unausweichlich
ziemlich reichlich
Diäten-Futter holt
wie früher schon,
wie hieß der noch
mit langer Nase
Startbahn-Nord
Vermächtnis-Spenden
Ehrenwort 

Den Text “Weihnachten vor dem Lutherjahr” HaBE ich zwar angefangen, aber er ist noch unfertiger als der obige.
Auf jeden Fall werden die TwinTowers der Deutschen Bank und die der EZB eine zentrale Rolle spielen, 

“Ein feste Burg ist unser Gott,(Niemand hat die Absicht hier eine Mauer zu bauen! Vorerst wars ja auch nur ein Zaun!))
(zwischen 1928 und 1944 war da NIX, das ist das berüchtigte EZBankfurter Loch)
ein gute Wehr und Waffen,
was dann die Merkel weitersingt:
so werden wir es schaffen!”
Und dann Erz-Engel Gabriel
ist als Ersatzmann gleich zur Stell …

doch dagegen steht unsere Hoffnung und die ist schon so alt und immer wieder jung:Ich hielt es für eine Ladung frischer  Fische für die Küchen der Buchmesse in Havanna 2006/7, später schenkte mir die “Transport-Brigade” bei einem Umtrunk mit Havanna Club die Makulatur-Bögen (die Fehl- und Andruckbögen) der 2006 druckfrisch gerade angelieferten Biografie Fidel Castros für meine Wand- und Straßenzeitungen, für meine Deutsch-Spanischen Gedichte, nachdem die deutsche Delegation meine Wandzeitungen vernichtet und diesen Akt der Zensur der kubanischen Messeleitung in die Schuhe geschoben und mir gesagt hatte, man hätte auch kein Papier mehr für mich und meine Texte.  Später, nachdem ich mit der Messeleitung gesprochen und die diesen  Zensurakt weit von sich gewiesen und mir einen Mitarbeiter mitgeschickt hatte, um Ersatz-Papier zu beschaffen und mir einen besseren Platz für meine Wandzeitungen zu geben … erst danach gab die Leitung der deutschen Delegation zu, dass sie die Texte vernichtet hatte. So viel zur Zensur auf Kuba:-O)))))))))))))  Dann standen meine Gedichte mitten auf dem Hauptplatz der Messe an dem Holzturm, auf dem abends die Boxen aufgebaut wurden für die Konzertnächte. So wurden meine Texte  über viele Tage und dann auch Wochen, denn sie gingen mit auf die Reise durch ganz Kuba hunderttausendfach gelesen…

Mittendrin zwischen den “trabajadores/as sociales/as”, natürlich alle auf dem Weg zu meinen Gedichten :-O)))))

einer der Trabjadores sociales bei der Übersetzung der Texte

schnell bildeten sich Trauben von ÜbersetzungshelferINNEn, die dann am nächsten Morgen nach der ersten Ersatzpapierbeschaffung die Straßenzeitungen lasen:

bis die Messeleitung mir den Holz-Quader als LiteraTurm gab:

Die LehrerINNEN verschiedener Grund- und Sekundarstufen-Schulen holten mich direkt von der Straße in den Unterricht, wenn ich Ihnen durchs offene Fenster eine Lesung aus der ZORA anbot. Gleichgültig ob auf Spanisch oder Deutsch. “Übersetzen können das viele Kinder in der Klasse!”. Machten sie dann auch, wenn ich in Deutsch vorlas, übersetzten sie simultan.

denn der Bauern- und Judenfeind, das geistige Oberhaupt des aufstrebenden Bügertums und sprossenden Kapitals (“Es ist ein Spross entsprungen aus einer Wurzel hart”)  muss angemessen gewürdigt werden:

Nieder mit Riemenschneider und Müntzer ! Es lebe das wohllebende Fleisch von Wittenberg,  von wo aus sich dessen Segen elbab- und elbaufwärts bis nach Pirna IG-Farbenprächtig und anverwandt und angewandt entfalten konnte. Mit Noskes und der Marbuger Studenten-Kompanien Hilfe. Nitrophoska etc.  Natürlich alles nur für Kunstdünger und die Bekämpfung des Welthungers !
Jetzt haben sie ihn auch noch ohne Papiere erschossen. Nun, er hatte ja in seinem Bekenner-Video schon beteuert, er könne schweigen wie ein Grab.

Der verrät keine Hintermänner mehr.  Dienstlich versichert. Totsicher! So isser der IS! Ich hätte nur so gerne noch gewusst, wer ihn schon in Mailand nach Berlin auf den Weihnachtsmarkt geschickt hat. Mit Reinigungsmaschinen, wahrscheinlich für die Berliner Stadtreinigung oder die Berliner Verkehrsbetriebe oder für den neuen Flughafen … oder wollte der die nur klauen und konnte nicht mit dem LKW umgehen ? Aber klar doch, der hatte ja das Attentat mit einem Video angekündigt. Nur hat das die Polizei zu spät entdeckt. Oder hatte er es gar nicht abgeschickt. Auf youtube ? oder facebook ? Aber dann hätte doch die NSA das schon gewusst oder nicht ? Oder haben die einfach mal gewartet, ob das nicht ein FAKE ist… Oder überwachen die das gar nicht (mehr)?  Aber die Gespräche der Kanzlerin schon noch oder? Lebt der Pakistani eigentlich noch? Oder gab es gar keinen? War der Amri Drogen-Dealer oder Drogenabhängiger oder beides? Stand er unter Drogen und wer hat sie ihm verabreicht? Siehe auch hier:

Statt eines Nachrufs für Eckart Spoo: Erinnerung an Olga Benario

Veröffentlicht am 24. Dezember 2016 von Hartmut Barth-Engelbart 
http://www.barth-engelbart.de/?p=165217

Fröhliche Weihnacht überall, wann kommt der nächste Überfall?Is doch klar, mein Bester, der nächste kommt Sylvester!

Schon jetzt sollte man nach liegengebliebenen Ausweispapieren suchen und den Gotthardtunnel für LKWs sperren. Da freuen sich die Schweizer auch tagsüber.

Und Stadtmauern und Stadttore wiederaufbauen.  Wenigstens hohe Zäune an den Ringautobahnen !  Und Donald Trump als Berater engagieren!

“Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen!” – selbst Walter Ulbricht konnte man nicht trauen!!!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Hartmut Barth-EngelbartPermanenter Link des EintragsBearbeiten

Über Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.deZeige alle Beiträge von Hartmut Barth-Engelbart →

3 Gedanken zu „Fröhliche Weihnacht überall, wann kommt der nächste Überfall?“

  1. Pingback: Statt eines Nachrufs für Eckart Spoo: Erinnerung an Olga Benario | barth-engelbart.deBearbeiten
  1. Pingback: Wir haben ganz viele Täterpapiere an der Ägäis-Küste gefunden | barth-engelbart.deBearbeiten
  1. Pingback: Den ‘White Helmets’ den Alternativen Friedens-Nobel-Preis aberkennen! | barth-engelbart.deBearbeiten

Siehe dazu auch:

corona 219/220: Schuldbekenntnis: HaBE seit Beginn der Pandemie jede Verschwörungstheorie verbreitet & Hochverrat mit vorbereitet. – barth-engelbart.de (barth-engelbart.de)

VORSICHT. Zum Teil handelt es sich bei dem Vorspann des obigen Artikels um beim Blogwart der Bundes-Schrifttumskammer anmeldepflichtige Satire. Der Bundes-Blogwart hat die Satire bereits genehmigt. Wg. der Corona-Pandemie wird die Zustellung des Zertifikats der Bundes-Schrifttumskammer noch etwas dauern. „Wegen der vielen Corona-Hilfsprogramm-abhängigen Kabarettisten hat sich eine virtuelle Warteschlange gebildet, ich bin erschüttert! Die Schlange kann nur peu á peu abgearbeitet werden, da sich dort ja fast alle Kreativen einreihen.“, sagt die für KünstlerINNEN-Corona-Hilfe zuständige Staatsministerin für Kultur und Medien, Melanie Rüttert gegenüber  dba, upi, afd, srid, srad, ebd, kena, dry, sat, ire und last not least der Agentur Reuther

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de Zeige alle Beiträge von Hartmut Barth-Engelbart

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.