Campact & US-Schwester MoveOn mit Soros-Dollars gegen Trump

Wir haben es satt!

Bei der Offenbarung der eigenen Soros-Finanzierung scheint es in Deutschland mittlerweile kaum noch einen Schamgrenze zu geben und der Finanz-Moloch versucht auch große Teile der öko-Bewegung zu instrumentalisieren: in einer Mobilisierungs-e-mail schreibt das campact-team um Christoph Bautz ganz offen: “Trumps Amtseinführung ist Anlass für Ben Wikler von Campacts amerikanischer Schwesterorganisation MoveOn.org, eine eindringliche Botschaft an Sie zu richten. …”  Und wer die Soros-Mit-Finanzierung beider Oragnisationen angreift und deren Auswirkungen auf die politische Ausrichtung nachweist, der läuft Gefahr fürderhin auch von den campact-Bündnispartnern wie attac, BUND, amnesty … gemieden zu werden. siehe die ganze reihe weiter unten, wo bei der von mir mitunterstützten Demonstration “Wir haben es satt”

campact hinter dem BUND an vorderster Stelle steht.   Bei all diesen Organisationen müssten doch spätestens jetzt die Alarmglocken läuten und bei all jenen, die durch die Bewegungsstiftung mitfinanziert werden auch, denn die hängt in diesem Finanzierungs-Geflecht auch mit drin… Nach dem folgenden campact-Mobilisierungsbrief und der Auflistung der  MoveOn-Targets in Deutschland kann man über die Finanzierungsfragen einiger deutscher NGOs besonders über die campact-Finanzierung hier Einiges erfahren:

 

Wer finanziert CAMPACT & das Welt-Sozial-Forum & warum?

campact & Weltsozialforum mobilisieren nicht gegen US-Aufmarsch

Trump cancelt TTIP & campact ist deshalb sauer. Warum das?

Über nützliche Idioten oder (unfrei-)willige Dienstboten

Nicaragua: eine softcore Version von “Regime-Change” im Anlauf

Siehe auch:

NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo

Iranisches 9/11 als Provokation & Rache der Killary-Supporter für Syrien?

Wer finanziert CAMPACT & das Welt-Sozial-Forum & warum?

campact & Weltsozialforum mobilisieren nicht gegen US-Aufmarsch

Trump cancelt TTIP & campact ist deshalb sauer. Warum das?

Über nützliche Idioten oder (unfrei-)willige Dienstboten

Nicaragua: eine softcore Version von “Regime-Change” im Anlauf

Anis Amri nicht erschossen! Der Berliner Attentäter starb an SPIDS!

Trotz Trump Dank Soros weiter im Zeichen Killarys & von der Leichen?

Al-RAFciada, AntiFasIS oder wer attentötet Donald Trump & Marine LePen?

AusgeAVAAZt? Soros & Co kapern mit MoveOn campact & wen dann?

Berufsverbote mit Hilfe der DKP & der GEW ?

Können Denkmäler mit Feder & Bleistift gerettet werden?

Wer bei HaBEs Seite den Suchbegriff AVAAZ eingibt landet zwei Duzend Volltreffer

JETZT DER CAMPACT-BRIEF (Ausschnitt)

Von: Campact [mailto:info@campact.de]
Gesendet: Freitag, 20. Januar 2017 21:37
An: h.barth-engelbart@gmx.de
Betreff: Trump – es ist soweit

Lieber Hartmut Barth-Engelbart,

es ist Fakt: Donald Trump ist Präsident der USA. Ein Mann, der offen gegen progressive Politik steht – wie Klimaschutz, Gleichberechtigung oder strenge Gesetze für Konzerne.Trumps Amtseinführung ist Anlass für Ben Wikler von Campacts amerikanischer Schwesterorganisation MoveOn.org, eine eindringliche Botschaft an Sie zu richten. Sehen Sie im Video, was wir aus Trumps Erfolg lernen können, warum es Grund zur Hoffnung gibt und was Sie jetzt ganz konkret tun können:Klicken Sie hier und schauen Sie, was Ben Wikler zu sagen hat ….

…. Lassen Sie uns bitte aus Trumps Sieg lernen. Immer wieder erzählen mir meine Freunde aus den USA, dass viele Menschen ihn lange Zeit unterschätzt und nie damit gerechnet haben, dass der Milliardär jemals Präsident wird. …..

Von den Auftraggebern für Massenmord durch  Giftgas, Drohnen, vor den IS.-Finanzierern und Ausbildern und Ausrüstern und Erfindern haben campact und MoveOn nicht gewarnt. Im Gegenteil.Ihr Finanzier Soros hat die Clinton-Wahlkampagne mit mindestens 10 Millonen $ direkt unterstützt. Dazu kommt seine indirekte Unterstützung über solche “NGO”s wie MoveOn.org und campactDass campact jetzt MoveOn offen als “Schwesterorganisation” propagiert, ist schon ziemlich dreist.Und Christoph Bautz weiß, dass MoveOn das mutterschiff von AVAAZ ist, diesem mittlerweile etwas angebrannten Instrument der US-Außenpolitik bei der Vorbereitung “bunter Revolutionen” mit dem gleichen Mann an der Spitze aus dem Wahlkampfteam Barak Obamas, der auch bei MoveOn eine zentrale Rolle spielt: Ricken Patel (solche Figuren sind natürlich schnell auswechselbar, aber die “Programmatik” bleibt die selbe).Spätestens jetzt müssten doch bei allen mit campact zusammenarbeitenden Organisationen die Alarmglocken läuten. Die Versuche, die Ökologie-Bewegungen in Europa und den USA als Parteigänger wechselnder Kapitalfraktionen und FriedensNobelbepreister Kriegstreiber zu missbrauchen werden immer unverschämter.Dazu muss man zur Illustration nur kurz die AVAAZ-Internetseite anklickenhttps://www.avaaz.org/page/de/Die MoveOn-Targets sind im Aufruf zur heutigen “Wir haben es satt”-Demonstration zum größten Teil aufgeführt:

BUND

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Logo von Camapct e.V.Logo der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.Logo der Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall

Logo von Deutscher Berufs- und Erwerbsimkerbund

Logo von Brot für die Welt

 

Logo von Misereor
Logo von NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.
Logo von Aktion 3.Welt Saar e.V.

 

Logo von ALSO e.V.
Logo von ARC 2020
Logo von attac
Logo von Bauernhöfe statt Agrarfabriken
Logo von Biokreis e.V.
Logo von Bioland Verband für organisch-biologischen Landbau e.V.
Logo von BNN e.V.
Logo von Bündnis für gentechnikfreie Landwirtschaft Niedersachsen, Bremen, Hamburg
Logo von CIR e.V.
Logo von Demeter e.V.
Logo von ECOVIN
Logo von Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin Brandenburg e.V.
Logo von Forum Umwelt & Entwicklung
Logo von Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker e.V.
Logo von Gentechnikfreie Regionen in Deutschland
Logo von IG Nachbau Interessengemeinschaft gegen die Nachbaugesetze und Nachbaugebühren
Logo der Jungen AbL
Logo von Mellifera
Logo von NaturFreunde Deutschlands e.V.
Logo von Naturland - Verband für ökologischen Landbau e.V.
Logo von Neuland e.V.
Logo von Oxfam Deutschland e.V.
Logo von dem Verein gegen tierquälerische Massentierhaltung e.V.
Logo von Slow Food Deutschland e.V.
Logo von Slow Food Youth Deutschland e.V.
Logo von Solidarische Landwirtschaft e.V.
Logo von Save Our Seeds
Logo von Umweltinstitut München e.V.
Logo von WWOOF

 

 

 

 …

 

 

Lieber Hartmut Barth-Engelbart,es ist Fakt: Donald Trump ist Präsident der USA. Ein Mann, der offen gegen progressive Politik steht – wie Klimaschutz, Gleichberechtigung oder strenge Gesetze für Konzerne.Trumps Amtseinführung ist Anlass für Ben Wikler von Campacts amerikanischer Schwesterorganisation MoveOn.org, eine eindringliche Botschaft an Sie zu richten. Sehen Sie im Video, was wir aus Trumps Erfolg lernen können, warum es Grund zur Hoffnung gibt und was Sie jetzt ganz konkret tun können:Klicken Sie hier und schauen Sie, was Ben Wikler zu sagen hat ….
…. Lassen Sie uns bitte aus Trumps Sieg lernen. Immer wieder erzählen mir meine Freunde aus den USA, dass viele Menschen ihn lange Zeit unterschätzt und nie damit gerechnet haben, dass der Milliardär jemals Präsident wird. …..

 

 

Von den Auftraggebern für Massenmord durch  Giftgas, Drohnen, vor den IS.-Finanzierern und Ausbildern und Ausrüstern und Erfindern haben campact und MoveOn nicht gewarnt. Im Gegenteil.Ihr Finanzier Soros hat die Clinton-Wahlkampagne mit mindestens 10 Millonen $ direkt unterstützt. Dazu kommt seine indirekte Unterstützung über solche “NGO”s wie MoveOn.org und campactDass campact jetzt MoveOn offen als “Schwesterorganisation” propagiert, ist schon ziemlich dreist.Und Christoph Bautz weiß, dass MoveOn das mutterschiff von AVAAZ ist, diesem mittlerweile etwas angebrannten Instrument der US-Außenpolitik bei der Vorbereitung “bunter Revolutionen” mit dem gleichen Mann an der Spitze aus dem Wahlkampfteam Barak Obamas, der auch bei MoveOn eine zentrale Rolle spielt: Ricky Patten (solche Figuren sind natürlich schnell auswechselbar, aber die “Programmatik” bleibt die selbe).Spätestens jetzt müssten doch bei allen mit campact zusammenarbeitenden Organisationen die Alarmglocken läuten. Die Versuche, die Ökologie-Bewegungen in Europa und den USA als Parteigänger wechselnder Kapitalfraktionen und FriedensNobelbepreister Kriegstreiber zu missbrauchen werden immer unverschämter.Dazu muss man zur Illustration nur kurz die AVAAZ-Internetseite anklickenhttps://www.avaaz.org/page/de/

 

Hier einige Links zu recht interessanten Artikeln zum Klick-Aktivismus, MoveOn-Effekt etc…

http://cicero.de/kapital/protest-organisation-campact-die-empoerungsmaschine/59918

6 Gedanken zu “Campact & US-Schwester MoveOn mit Soros-Dollars gegen Trump

  1. Pingback: Hat Trumps Kriegserklärung tödliche Folgen? | barth-engelbart.de

  2. Pingback: Al-RAFciada, AntiFasIS oder wer attentötet Donald Trump & Marine LePen? | barth-engelbart.de

  3. Pingback: Anis Amri nicht erschossen! Der Berliner Attentäter starb an SPIDS! | barth-engelbart.de

  4. Pingback: AusgeAVAAZt? Soros & Co kapern mit MoveOn campact & wen dann? | barth-engelbart.de

  5. Pingback: Trotz Trump Dank Soros weiter im Zeichen Killarys & von der Leichen? | barth-engelbart.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>