Was der Diktator & Tyrann Gaddafi seinem Volk alles antat

Farres Abdallas Foto.
Was der Diktator und Tyrann Gaddafi seinem Volk alles antat, wird jetzt täglich Stück für Stück bekannt. Hier eine Aufzählung seiner Grausamkeiten unter denen die Libyer 4 Jahrzehnte leiden mussten.

1. Es gab keine Stromrechnung in Libyen. Strom war kostenlos für alle Bürger.

2. Es gab keine Zinsen auf Kredite. Die staatlichen Banken vergaben Darlehen an alle Bürger zu null Prozent Zinsen per Gesetz.

3. Ein Zuhause zu haben galt als ein Menschenrecht in Libyen.

4. Alle Frischvermählten in Libyen erhielten 50.000 US-Dollar. Dieses Geld sollte den Menschen ermöglichen ihre erste Wohnung zu kaufen. Die Regierung wollte so zum Start einer Familie beitragen.

5. Bildung und medizinische Behandlungen waren frei in Libyen. Bevor Gaddafi an die Macht kam konnten nur 25 Prozent der Libyer lesen. Heute liegt die Zahl bei 83 Prozent.

6. Wollten Libyer in der Landwirtschaft Karriere machen, erhielten sie Ackerland, eine Bauernhaus, Geräte, Saatgut und Vieh als Schnellstart für ihre Farmen und das alles kostenlos.

7. Wenn Libyer keine Ausbildung oder medizinische Einrichtungen finden konnten die sie benötigten, hatten sie die Möglichkeit mit der Hilfe staatliche Gelder ins Ausland zu gehen. Sie bekamen 2.300 USD im Monat für Unterkunft und Auto gezahlt.

8. Wenn ein Libyer ein Auto kaufte, subventionierte die Regierung 50 Prozent des Preises.

9. Der Preis für Benzin in Libyen war 0,14 $ (12 Rappen oder ca. 0,10 Euro) pro Liter.

10. Wenn ein Libyer keine Arbeit bekam nach dem Studium, zahlte der Staat das durchschnittliche Gehalt des Berufs in dem er eine Arbeit suchte, bis eine fachlich adäquate Beschäftigung gefunden wurde..

11. Libyen hat keine Auslandsschulden und ihre Reserven in Höhe von 150.000.000.000 $ sind jetzt weltweit eingefroren und wohl für immer verloren.

12. Ein Teil jeden libyschen Öl-Verkaufs wurde direkt auf die Konten aller libyschen Bürger gutgeschrieben.

13. Mütter die ein Kind gebaren erhielten 5.000 US-Dollar.

14. 25 Prozent der Libyer haben einen Hochschulabschluss.

15. Gaddafi startete Das Great-Man-Made-River-Projekt (GMMRP oder GMMR, dt. Großer menschengemachter Fluss-Projekt) in Libyen Es ist das weltweit größte Trinkwasser-Pipeline-Projekt für eine bessere Wasserversorgung von Bevölkerung und Landwirtschaft.

Gott sei Dank haben Nato und Rebellen das libysche Volk davon befreit…

wovon nicht nur das libysche Vilk sondern auch der ganze afrikanische Kontinent befreit wurden, wird hier demnächst ergänzt.

 

Hier fehlen noch die LINKS zu allen HaBE-Libyen-Artikeln , die in den letzten 5 Jahren entstanden sind. mit Hilfe u.a. von Jean Ziegler ….

Ich wünsche allen die HaBE-Seiten Mit-Lesenden ein friedlicheres neues Jahr und dass in dieser Blockade-/Demo-feindlichen Jahreszeit nicht weitere Kriege ausgebrochen werden. Wenn es weiter so mild bleibt, könnte es aber noch ein heißer Anti-Kriegs-Winter werden.

Hier die von Uli Gellermann in der RATIONAL-GALERIE zuerst veröffentlichte “open petition” an die Soldaten des Syrienkommandos der Bundeswehr:

Hier kann sie mit unterzeichnet werden: (die bisherigen 97 Mitunterzeichnenden kann man schnell ausschalten, wenn es aber 10 oder 100 Mal so viele werden, dann wird es etwas schwieriger. Noch besser wären auch 1000Mal so viele… .. aber zunächst erst Mal 10 Mal 97 !! :-O)))))

https://www.openpetition.de/petition/online/soldaten-verweigert-den-syrien-befehl-wer-seinem-land-treu-dient-sagt-nein

 Kleine Libyen-Artikel-Auswahl:

http://www.barth-engelbart.de/?p=37975

Jean Ziegler: ÄNDERE DIE WELT! & ein HaBE-Fehlversuch zur Rettung Libyens

http://www.barth-engelbart.de/?p=21017

AVAAZ will Syrien in Libyen verwandeln: AVAAZ fordert eine Flugverbotszone

http://www.barth-engelbart.de/?p=14881

Der Libyen-Einsatz der Bundeswehr war ein “humanitär”-getarnter Kriegs-Kombattanten-Einsatz

http://www.barth-engelbart.de/?p=8361

Mit dem www.adoptarevolution.org-
“HILFERUF aus YARMUK” aus Syrien Libyen machen?

http://www.barth-engelbart.de/?p=6998

Kopflos in den Krieg für Kaput-Baal von JugoLibyen nach MaliSyrien

http://www.barth-engelbart.de/?p=4543

NOCH MAL: Libyen-Domino – kommt jetzt die Befreiung des URANS in Mali ? Fluchtursachen bekämpfen! Keine (AREVA-) Uran-Mine in Falea!

http://www.barth-engelbart.de/?p=3206

Ce n’est pas mal y en aFRique, un nouveaux département “MaLibyenne”! Toute l’aFRique c’est á nous. Ist l’Hollandaise die neue Nationalhymne ?

http://www.barth-engelbart.de/?p=2262

Libyscher Terrorist erzählt Details wie Terroristen in Libyen finanziert von arabischen Golfstaaten trainiert und nach Syrien geschickt werden

http://www.barth-engelbart.de/?p=1362

Warum wurde Libyen und wird jetzt Syrien von Mecklenburg-Vorpommern aus befreit ? Und was hat das mit Ackermann und Herrhausen zu tun ?

http://www.barth-engelbart.de/?p=1295

Humanitäre Hilfe von der Friedensbewegung für Kinder in Libyen

Diese Initiative fordert jetzt die sofortige Aufhebung der Aushungerungs-Sanktionen gegen Syrien und leistet auch dort humanitäre Kinderhilfe. Begonnen hat diese Initiative mit der Unterstützung der Opfer der Bombardierung von Valjevo in Jugoslawien

 

http://www.barth-engelbart.de/?p=1190

Kriegslügen von Jugoslawien bis Syrien
Ein deutscher Polizist packt im NDR aus
Vor 13 Jahren Jugoslawien, nach Libyen jetzt Syrien, dann IRAN …?
Scharpings Massaker-Lüge & Fischers “Verhinderung eines 2. Auschwitz rechtfertigt die Bombardierung Belgrads”
Jetzt fordert Kerstin Müller (GRÜNE) “Flugverbotszone über Syrien” ….

http://www.barth-engelbart.de/?p=1094

Völker Europas! Hört ihr die afrikanischen Signale ? Ihr solltet sie hören!! “Die Zerstörung Libyens und der Mord an Muammar Gaddafi” von Ngigi Njoroge, KENIA

http://www.barth-engelbart.de/?p=1093

Die Linke hat zum Krieg gegen Libyen nicht nur das Maul gehalten …

http://www.barth-engelbart.de/?p=1072

Mit seinem Dokumentarfilm “Maledetta primavera –
Die Araber zwischen Revolution, Konterrevolution
und Nato-Kriegen”
erklärt der italienische Journalist Fulvio Grimaldi
auf seiner Deutschland-Rundreise:
Warum die Nato in Libyen scheitern wird

http://www.barth-engelbart.de/?p=1060

EU & USA haben 200Milliarden € Schulden bei Libyen. Die Lösung heißt KRIEG. Mit der Afrikanischen Entwicklungsbank (Sitz Tripolis) drohte Afrikas Unabhängigkeit von der Weltbank: Lösung: kaputtbombardieren

http://www.barth-engelbart.de/?p=993

Was die Nato gerade in Libyen zerbombt zeigt eine Phönix-Dokumentation über das weltgrößte Wasserversorgungssystem

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>