Heckler & Koch, Mauser, Walther & wer noch ? LEO, AIRBUS, Rheinmetall

und was kommt nach der Transall ?

Dem neuen G 36 von Heckler & Koch gewidmet

und von der Leichen und dergleichen.

Winfried Kretschmanns Ländle-Reichen

 ein Bundesverdienstkreuz

Dass ein GIZ-Berater den Abgas-Schwindel bei VW enthüllt, dass der Allgemeine Regierungsnachrichten Dienst ARD und der Zentrale Dumm Funk ZDF plötzllich die Saubermänner machen und das zur PrimeTime am heutigen Verblödungsabend vor den Falchbildhirnen ? Da versteht man doch die Welt nicht mehr, auch die junge Welt nicht, die das Spektakel ausgiebig begrüßt: Heiner Lauterbach, Monika Ferres und der Nachtwichtel,der Münchner GutTäter TATORT-Held….

Allein diese Konstellation sollte einen misstrauisch machen.

Die Autokonzerne tricksen allesamt. Nur bei VW wird es enthüllt ? Heckler & Koch profitiert über Berge von Leichen , doch wenn H & K aus dem Geschäft fliegt, wer springt dann in die Marktlücke, wer liefert die 177 000 neuen Sturm-Präzisionsgewehre an die Bundeswehr ? Eine Firma, die jetzt am Pranger steht ? Zu Recht am Pranger !! Nein, die dann doch nicht.   Aber wem nützt dieses Anprangern im Rüstungsgeschäft.  De Konkurrenz. Griechenland wurde von der Troika, bzw. durch Brüsseler Verträge gezwungen seine Armee aufzurüsten: Rheinmetall und Krauss-Maffei und Wegmann-Bode  wurden beim Schmieren erwischt so wie Siemens. Griechenland kaufte dann US-Abrams-Panzer… eben bei der LEO-Konkurrenz …

Sürzt ein A400, tut Boing sehr verwundert.und AIRBUS fliegt im freien Fall aus dem Rennen ums Transall –  Geschäft für fälligen Ersatz. Boing kriegt den ersten Platz …

Trotzdem müssen wir gegen die deutschen Rüstungsprofiteure vorgehen und auch die Kungelei zwischen den Rüstungskapitalisten und der IG-Metall angreifen!

 

Bevor hier die AgitProvoLyrik folgt eine wichtige Meldung, die mir ein leser geschickt hat:

Sehr geehrter Herr Engelbart,
bezüglich ihres Artikels “Heckler & Koch, Mauser, Walther & wer noch ? LEO, AIRBUS, Rheinmetall.”
Die Ursache, daß VW gerade an’s Kreuz genagelt wird, ist möglicherweise hier zu suchen:

Volkswagen Launches $250 Mln Auto Factory in Russia

To produce engines for its other Russian auto factories

Mon, Sep 7

KALUGA, September 4 (TASS) – Volkswagen Group Rus launched the 250 million-euro auto engine factory in Kaluga in central Russia on Friday. The facility is located on the territory of the Grabtsevo technological park close to the Volkswagen auto factory.

http://russia-insider.com/en/business/volkswagen-launches-250-mln-auto-factory-russia/ri9563

Nur eine Vermutung.
Mit freundlichen Grüßen      M.H.

Dem neuen G 36 von Heckler & Koch gewidmet

und von der Leichen und dergleichen.

 ein Bundesverdienstkreuz

Der Beschluss der Bundesregierung, wegen der für die heißen Regionen der Erde ungenügenden Zielqualitäten des Präzisions-Sturmgewehrs G 36, diese 177.000 Gewehre auszumustern .. und sie so wie die Restbestände der NVA seiner Zeit zu exportieren wie die NVA-Panzer an die Türkei zur Bekämpfung unbeugsamer PKK-Verbände …. Fakt ist, und soweit darf man der heute-Sendung des Zentralen Dumm Funks schon trauen:   8.000 G36-Gewehre hat die Bundeswehr an die kurdische Armee im Nordirak für ihren Kampf gegen die US-Terrormiliz Islamischer Staat abgegeben (ein nicht besonders freundlicher Akt gegenüber dem US-Liebling Barsani und seiner Peschmerga  – denn, wenn das Präzisionsgewehr Mal heiß geschossen ist, sinkt die Trefferquote auf 6 %. Da freut sich der US-IS. Dieser Ausmusterungs- Beschluss ist geradezu genial.  Da in kurdischen Dörfern eine gewisse Streuwirkung nichts schaden kann, weil es sich bei der Bevölkerung eh um mehrheitlich PKK-Sympastisanten handelt, sind die nicht ganz so präzisen Präzisions-Sturmgewehre dort ja auch gut einsetzbar. Zudem es in den kurdischen Gebieten eh nicht so heiß ist wie in Mali oder Nord-Nigeria und generell bei der “Chefsache-Afrika”. Auch in Afghanistan gibt es Kältezonen, wo das gute alte G36 noch recht gut auf beiden Seiten einsetzbar bleibt. Dass Sigmar Gabriel und Andrea Nahles sich für diesen segensreichen Deal “Alt gegen Neu” genauso stark machen wie Thomas de Massakrière, von der Leichen und Merkel dürfte unzweifelhaft sein: er nützt dreifach: so schützt das neue zielsicherere G36 nicht nur das Leben unserer Soldaten !  Dieser geniale Deall sichert Aktienkurse, Dividende, Boni und überdies auch noch Arbeitsplätze im Kretschmann-Ländle. Etwas gemein sind die Saudis schon, die produzieren nämlich in Lizenz ein baugleiches Sturmgewehr. Ob sie den LEO2 bereits kopieren für den unwahrscheinlichen Fall der Lieferschwierigkeiten bei Kraus-Maffei-Wegmann-Bode-von Braunbehrenz ?  Keine Bange: Erz-Engel Gabriel wird die Tore des Rüstungsindustrie-Paradieses für friedenschaffende Exporte immer weit offen halten… Mit welchen Flugzeugen bombardieren eigentlich die Saudi-Kataris den Jemen ? Eurofighter ? Kommen die EADS-EURO-COPTER “TIGER” dort zum Einsatz wie schon in Libyen ? Da würde Erwin Rommel am liebsten wieder auferstehen ….

Schluss mit lustig, jetzt wirds ernst:

Kein Waffenexport für Völkermord

Dass Menschen fliehen , wolln wir nicht

Macht Ramstein dicht !

 

Das G 36
von Heckler & Koch
liegt zusammen mit ihm
im Schützenloch

oder die Hochzeitsnacht mit Soldatenbraut

G 36

Dieses Gedicht ist Janusz Korczak gewidmet. Ich HaBE es für den “Aufschrei” und meine (Flüchtlings-) Kinder geschrieben, **** siehe gaaaanz unten

Geh
Geh mit
26 Jahren
wie so viele
ein paar Jahre
in den Blitz-Krieg
setz
auf ExtraSold
und Sieg
Wie viele
Tage
hast
Du
noch?

 

Wie
viele
Tage hat
-te er noch
knapp unter
vierzig doch
– jetzt liegt er
im Schützenloch 
das er sich grub UN-sicher
trotz seinem Nachtsichtgerät
und Infrarottot-PräzisionsSturmgewehr
mit höchster Abschuss
quote
das G 36,
es nützt ihm nichts mehr
jetzt ist er
der lang
noch nicht letzte
Tote

 

Das Überleben im Krieg ist hart
er hatte den Sold für die Kinder gespart
die Bilder im Spind tat er jedem zeigen
versichert fürs Leben
fürs Auto, fürs Eigen-
heim kommt er nicht mehr

 

Jetzt liegt er gefallen im Schützenloch
mit dem Sturmgewehr

 

mit dem G 36
von Heckler & Koch

 

HaBE 12.9. 2013
Der Rohling entstand auf der fahrt zur Freidenker-Veranstaltung  zum doppelten 9/11 in Frankfurt.
Ich habe ihn während der Veranstaltung noch weitergeschrieben.und am 12.9. in diese Form gebracht.

Kopflos in den Krieg für Kaput-Baal von JugosLibyen nach MaliSyrien

Kopflos in den Krieg

für Kaput-Baal und Obama, seinen General

ein Bundesverdienstkreuz
Er hatte
seinen Kopf
schon vor dem Krieg
verloren
sie haben ihm das Hirn gewaschen
das Haar geschoren
die Glatze eingeschworen
ihn Leimruten laufen
lassen und Zapfen
streichen und Stiefel
lecken und saufen

 

Dann gab der Krieg
ihm den Rest
wo man ihn mordend
krepieren lässt
Der Krieg nahm ihm
Kopf,  Hand und Fuß
Er dachte
dann
zum Schluss
schon gar nicht mehr daran
wie viele er
so kopflos machte
von Kopf bis Fuß
und Hand befreite
und ohne Kopf
und Hand und Fuß
konnt er zum Schluss
auch nicht begreifen
worum es
wirklich in dem Krieg
warum’s im Krieg und durch den Krieg
für ihn und seines Gleichen
als Täter-Opferleichen abwärts
in die Grube
und für seine Herren
steil aufwärts ging

 

Wer andern eine Grube

 

Wozu Soldat hast du den Spaten?
du schaufelst dir nicht nur für Heldentaten
dein Schützenloch ist auch dein Grab
dein Schützenarsch ist ihm egal
Ach, macht euch keinen Kopf
denkt blos nicht dran
man könnte mit Gewehren
sich auch dagegen wehren
nein
nicht gleich schießen
nein
nur einfach umzukehren
und Leos mit ihren Lafetten
Pirouetten
tanzen lassen
Allein der Gedanke!
Nicht zu fassen!

 

Wozu Soldat hast du den Spaten?
du schaufelst dir nicht nur für deine Heldentaten
dein Schützenloch ist auch dein Grab
dein Schützenarsch ist ihm egal
Im Frieden
sind dem Kaput-Baal
Profite und Renditen
zu gering
Und du wußtest nicht Mal
worum es ging
Du Schütze Arsch
Mach endlich kehrt Marsch

 

HaBE 9.9. 2013
hoch die internationale Solidarität
&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

HaBE-Video gefunden: Libyoslawisch-Jugosyrisches Kindergedicht “Bombenfest”

Es ist nicht einzusehen (- richtiger wäre, zu sagen: sie sind für uns nicht einzusehen oder einsehbar oder – also ich meine die Videos, die der VS, der BND, der MAD und andere Schlapphut-ORGS immer drehen),
Gedicht von Hartmut BarthEngelbart auf der Syrien-Demo am 1.9

 Freidenker Hartmut BarthEngelbart liest sein Jugosyrisches Kindergedicht auf der Demonstration am Weltfriedenstag 2012 in Frankfurt am Main auf dem Römerberg
es ist also nicht ein zusehen, dass nur sogenannte Verfassungsschützer das folgende Video ansehen.
Das hat offenbar jemand anderer gedreht. Und es ungefragt ins internet gestellt. Wenn man mich gefragt hätte, ich hätte höchst wahrscheinlich schon aus Eitelkeit nicht Nein gesagt.
Hier meine nachträgliche Genehmigung:
Ja, dieses Viedeo darf auch ohne Fotoshop-Nachbesserung und Nachsynchronisation mit besserer TonAufnahme völlig ungeschminkt veröffentlicht werden. Das Dieselaggregat hinter mir hat mich beim Luftholen und Lesen schon etwas gestört. Ich wußte nie so genau, ob man auf dem Frankfurter Römerberg mehr den Dieselmotor und weniger mein Gedicht hört. Oder umgekehrt.
Deshalb habe ich auch so ins Mikrophon gebrüllt
Zudem hat mich die bedenklich locker-befestigt- zusammengerollte LKW-Seitenplane, die mich zwischendurch von meinem Manuskript zu trennen drohte, etwas aus dem Konzept gebracht.
und jetzt zu Mit- oder Nachlesen – da kann man auch beobachten, wie ich den Text bis zum Anti-KriegsTag verändert HaBE
HaBE: noch weitere Texte zum Thema
  &&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

Nach Libyslawien
ein jugosyrisches Kinder-Bombenfest-Gedicht

BOMBENFEST

Wir Kinder sind von einer Welt
von Nord, Ost, Süd und West
wir haben auch auf Dich gezählt
dass Du uns nicht verläßt
in Syrien sind wir zuhaus
egal in welchem Nest
von Terrorbanden massakriert
dann NATO-schulfrei bombardiert
Und vorm Day After heißts am End
NATO-Giftgas ist das beste
Friedensinstrument
Und damit ihr es ja nicht vergesst,
dass man uns in eurem Namen
und mit euerem KnowHow
BND-Zielspioniert

präzis

Vergasen lässt

so gebt ihr uns den Rest
so nehmt ihr uns den Rest

wir hätten gerne mit gekickt
auch mitgesungen beim Contest
gefeiert, –mitgefeuerwerkelt
bei jedem Freudenfest
Das Feuerwerk, das ihr jetzt schickt
soll uns, sagt ihr, befrein ?

Es nimmt uns Frieden, Arm und Bein
es schneidet uns die Kehlen durch
schlägt uns die Schädel ein
Wir schrein,
so lang man uns noch läßt
und ihr ?
Hört ihr uns nicht ?

ihr schaltet ab
Herz, Kopf und Sateliten
und haltet euch die Ohren zu
Nein, nein, nicht ihr
nein, eure Herrn
Die haben uns die Stimmen abgeschnitten
und ihr, ihr wolltet euch –

doch leider konntet ihr euch nicht
dagegen wehrn

wir glaubens gern
der Kreuzug ist gewaltig stark
ihr haltet ihn nicht auf noch an
wie schon einmal die Badgdad-Bahn
die Reise nach Jerusalem geht nach Afghanistan
nach Tripolis im Libanon, und dann in den Iran

Sie halten euch stramm national
bei Brot und Spiel um den Pokal
wie einst ums goldne Kalb
in Partylaune,
ihr tanzt auf dem Vulkan
und merkt es nicht einmal

ihr fiebert mit
beim Bombenspiel
dürft ihr auch Fußballkriege
vom Käfig-Zaune
vom alten Grenz-Zaun reißen
Kanonenschläge schmeißen

Ihr feiert EURE Fußball-Siege
mit Böllern und Raketen
ihr könnt das Endspiel kaum erwarten
und hört im Fußball-Freudentaumel
nicht Mal die Bomber starten

für uns heißt es vom Anfang
bis zum End vom Spiel
nur kämpfen
für das nackte Überleben
Verstecken, Schweigen, Beten

wir wolln, dass man uns leben läßt
wir wolln, dass ihr das nicht vergesst
Klar, Neuner der hält bombenfest
doch wo die NATO bomben läßt
da fallen keine Fußballtore
da kickt kein Kind das Runde
da rollt der Kopf und nicht der Ball
das Spielbein klafft als Wunde

kolateral heißt der Pokal
im ausgebrannten Hospital
Wo die NATO bomben läßt
da feiern Kinder Bombenfest

und dass ihrs bitte nicht vergesst:
nach dem Fest ist vor dem Fest
was unser Fest noch übrig läßt
davon kriegt ihr demnächst den Rest

Wir Kinder sind
genau wie ihr
nicht bombenfest

HaBE
(“Bombenfest” ist ein Markenzeichen (c) (DRGM) einer Möbelserie, die in Deutschland ab 1942 produziert und auch nach dem Kriegsende weitergebaut wurde und in den zerbombten Städten bombige Umsätze erzielte. In meiner “Stuhlgang” genannten Sammlung historischer Stühle hat ein Küchenstuhl aus dieser Serie seinen festen Platz..Man weiß ja nie ..)

don't make him...

 

Wer nicht pariert,
wird niederLEOparadiert:

Wer nicht pariert,
wird niederLEOparadiert:
auf seine und auf unsre Kosten
im Mittleren, im Nahen Osten,
in Griechenland und Portugal
in Frankfurt ? Oder ? scheißegal!
TransÜberall …
der Luftschlag-Oberst Klein My-Lai
wird General
140 einfach so –  kolateral
Youngsters, Kinder …  ganz normal
Nix dabei !
Befreiungskriege kosten  eben
Kinderzimmer, Krankenhäuser
Schulen, Polizeistationen
Kirchen, Tempel und Museen
DenkMal: Schützenpanzer schonen
Weltkultur und ihre Erben ?
Flüchtlingslager, Flüchtlingsschleusser
weißt Du wieviel Kinder sterben
in den flugverbotnen Zonen
für die Bilder im TV
um die Menschen einzuschüchtern
um sie aus dem Land zu treiben
und die bleiben ?
werden mit dem Tod bestraft
nimmt der Krieg in Geiselhaft
so sind Befreiungskriege eben
aus der Burka in die Burka
Fraun befrein von Leib und Leben

US-NATO-Kriege eben
wenn man sie weiter nehmen läßt
nehmen sie auch uns den Rest
damit sich ihre Kriege lohnen:
sie rauben Steuern, wir malochen,
haltens Maul und halten still
geben was der Moloch will
Blut, Schweiß, Tränen, Haut und Knochen
in Reih und Glied
im Ochsenjoch. PC-gesteuert
flachBILD enthirnt mit BoxenStopp
BalkenHeadlines-rechtsgebogen
RamboJobbs im hohlen Kopp
heute-tagesschau begelogen
massenhaft und vielgefeuert
Brot und Spiele krankgefüttert
ReserveKiller  ungeheuert
bis zum Zinksarg unerschüttert
LorbeerEhren-BilligSold
Witwenschweigen etwas Gold
Kriegsrendite, Aktienboom
Heldentum
bis zum Ende
Witwenrente

so solln wir sein,
so solln wir bleiben
so treiben uns die Oberpriester
zum Totentanz um Goldne Kälber
steuert uns der Kaput-Baal
frißt am End auch unsre Kinder

Ja wir opfern sie noch selber
TodesGleichSchrittMarsch der Rinder-
Wahn
Herdentrieb in den Vulkan

Gauck ermahnt die deutsche Mutter:
“Kanonen- statt Studentenfutter!”
Der Heldentod ist eine Tugend
Zukunft für die deutsche Jugend

http://www.barth-engelbart.de/?p=1192

http://www.barth-engelbart.de/?p=1191

€€€€€€€€€€€€€€  MARK & PEIN  BEENDEN !  SPENDEN!  €€€€€€€€€€€

 

 

Politische Arbeit via Internet kommt teuer zu stehn
HaBE-”politische” Kosten, brauche Spenden oder ich muss dieses Projekt beenden …

 

 

die Abmahnendlosgeschichte mit dem armen Anwalt Doc Ärmlein und seinem Abmahndanten Kram Säubert dürfte jetzt hinlänglich bekannt sein.  Ich will sie hier nicht noch endloser machen.  Zumal sie bei jedem scheinbaren Ende immer teurer wird. Dass manche LINKE links blinken und rechts abbiegen, wußte ich bereits, dass es aber von diesen “LINKE”n auch noch eine Reihe gibt, die sich darauf spezialisieren Linke zu linken, das —na ja, ist auch nicht soooo neu.

 
727 € sind jetzt wieder fällig, weil ich einen Artikel zitiert hatte, in dem dem Säubert unsaubere Geschäfte nachgesagt und nachgewiesen wurden, neben seinen wohl alltäglichen Säuberungen der linken Internetpräsens …  Zitate, die eventuell abmahnfähig gewesen sein könnten, hatte ich schon seit Monaten wieder rausgenommen.
Da braucht facebook nix zu sperren, auch der Wüterich, der Friederich nicht, bei facebook säubert der link-saubere Säubert.

Meine politische internet-Arbeit ist riskant und teuer, viel teurer als die Hard- und Software, die ich für meine Schriftstellerei brauche.
Dafür bitte ich um Spenden auf mein Konto Nr.1140086 bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen e.G. BLZ 506 616 39   – Stichwort: “MARK&PEIN”

**** “siehe gaaaanz unten”

Dieses Gedicht ist Janusz Korczak gewidmet. (Unsere Hanauer Solidaritäts-Transporte nach Polen gingen von 1981 bis 1987/88 zuallererst an das Janusz Korczac-Krankenhaus in Lodz)

 

Ich HaBE es für den “Aufschrei”,( eine 2011 mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnete bundesweite Initiative gegen Waffenhandel & Rüstungsexporte, (dazu durfte ich einen Teil des Kulturprogrammes beisteuern zusammen mit Klaus dem Geiger) am 31.8. wie am 1.9. 2011)

und meine (Flüchtlings-) Kinder geschrieben, für die “Lamboy-Kids”, die Youngsters, die Steetfighter aus vielen Kitas, Vorschulen, Musikschulen, Hipp-Hopp-Rapper-BreakDancer-Schulen, Brennpunkt-Grundschulen, Haupt- und Gesamtschulen, (aber auch aus Gymnasien wie dem katholischen Maria-Ward-Mädchen-Gymnasium in Aschaffenburg, dessen couragierte SV mich zur “Langen Lesenacht” in die dicht belegte gymnasiale Turnhalle eingeladen hatte….) für die Jungprolos aus besetzten & selbstverwalteten Jugend- & Ausbildungszentren (FFM-Nied, Maintal-Bischofsheim, Hanau, Mittelbuchen, Mittel-Gründau, Offenbach, FFM-Gallus …) aus Resozialisierungs-, Berufsvorbereitungs-, Drogenberatungsgruppen, aus der Stadtteil-Streetwork und der Nachbarschaftshilfe, aus neuen und Alten Schulen der vergangenen 45 Jahre.

Ich habe sie geschrieben für diese jetzt so groß gewordenen Kinder und deren Kinder und Kindeskinder, die angesichts der Massenentlassungen, des DoppeljobberNiedrigslöhnerdasiens, der Jugendarbeitslosigkeit, des Lehrstellenmangels und der VierverHARTZung ihr “Glück”, ihre “Zukunft” trotz meiner Warnungen bei der Bundeswehr suchten. Trotzdem ich als kriegsdienstverweigernder Reserveoffiziersanwärter und Ex-Ausbilder bei der Bundeswehr genau wußte, was meine Kinder unter NATO- und Notstandsgesetz-Kommando erwartet, habe ich Duzende von ihnen in Crash-Kursen auf ihre Aufnahmeprüfung  als Z-Soldaten bei der Bundeswehr vorbereitet: Deutsch, Englisch, Mathe, PoWi, Ballistik, Sport…. Ich habe sie auch ermutigt, ihre Muttersprachen (wieder) zu lernen, weil das bei den Auslandseinsätzen wichtig sein könnte und so ihre Chancen bei der Aufnahmeprüfung erhöhen würde…

Deshalb habe ich auch sehr gemischte gefühle bei der “großzügigen” Aufnahme von Kriegsflüchtlingen. Aus diesen Flüchtlingskontingenten werden später Sabotage-Einheiten, Spione und Quissling-Armeen rekrutiert, aber zunächst werden sie (wie früher auch mit vielen Ostflüchtlingen geschehen) im “Durchgangslager Friedland” durch die Dienste “abgeschöpft” und auf “Kooperations-Willigkeit” geprüft. Ein Verfahren, das die US-Armee ab 1945 auch mit befreiten russischen, polnischen, tschechoslovakischen, ungarischen, rumänischen, bulgarischen, jugoslawischen Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen praktiziert hat. Die hatten nach ihren Gehirnwäschen die Wahl zwischen Dienst für die USA und Rücksendung nach Osten und dann Festnahme durch den KGB und zur Sicherheit und Umerziehung Verschickung in Lager in Sibirien oder Verweigerung des Dienstes für die USA und dann Rücksendung nach Osten, wo auch diese Verweigerer der gleichen Prozedur unterzogen wurden…
Viele tauchten im Schwarzmarkt unter und versuchten so im Westen zu bleiben, ohne die Heimatländer zu verraten. Auf diese DP (Displaced Persons) machte sowohl die CID, CIA und die Military Police als auch die im Aufbau begriffene – ab 1946/47meist wieder von stramm-gedienten Altnazis geführte Westzonen-Polizei systematisch Jagd. Damals hieß der “Kampf gegen die Terroristen” noch “Bekämpfung der Schieber und des Schwarzmarktes”….danach wurden die Kommunisten ab 1949 noch nicht ganz offen gejagt, Spätestens mit der Erschießung des Jungkommunisten Phillip Müller 1952 bei einer Demonstration gegen die Wiederbewaffnung wurden die Kommunisten offen gejagt.

Ein Gedanke zu “Das G 36
von Heckler & Koch
liegt zusammen mit ihm
im Schützenloch”

  1. Pingback: Das G 36 von Heckler & Koch liegt mit ihm zusammen im Schützenloch | barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.