FR+FAZ+TAZ = FRATZ: ein medialer Frankenstein wird angeblich 70

2013-03-09 12.17.34

Wer hat uns FRkauft? Wer hat uns FRaten ?

Das Dahinscheiden der Untoten begann nicht erst mit der ExTAZ-Chefin uind der feindlichen Übernahme der FR durch die FAZ. Begonnen hat es auch nicht erst mit dem Ausscheiden, dem Rauswurf der kritischen Journalisten um Eckhard Spoo. Begonnen hat das Dahinscheiden der Rundschau bereits mit der gemeinsamen Aktion von US-Militärregierung und dem aus der Schweiz heimkehrenden Karl Gerold zur politischen Säuberung der FR-Redaktion und des Herausgeberkreises, dem Ausschluss des KZ-Buchenwald-Befreiungs-Mitorganisators Emil Carlebach und seines Genossen Arno Rudert. Das war die grundlegende Richtungsentscheidung: einer der wichtigsten Menschen im innerdeutschen Untergrund, im illegalen Widerstand bis in den KZs gegen die Faschisten, ein Mensch, der die demokratische hessische Nachkriegs-Verfassung mitgeschrieben und an der Ausarbeitung des Grundgesetzes mitgearbeiet hat, wird mit einem defakto Berufsverbot ausgebootet. Arno Rudert nimmt sich in der Folge das Leben. So ist das mit der Freiheit eben, der Pressefreiheit, die Mal ein kluger Kopf so beschrieben hat, es sei die Freiheit einiger Superreicher das zu veröffentlichen, was ihnen passt oder so ähnlich.. Ich glaube es war der Paul Sethe von der alten Tante FAZ

FR 70 Jahre: eine (un)endliche Geschichte: Denkmal futsch trotz Denkmalschutz

Die Nitribitt-(F)R-olle in der “Putztruppe” – dem vielseitigen HaBE-HistoPolitKrimi über die “Säuberung” Bankfurts

alle folgenden Bilder aus wikipedia

Vielseitig isser nich nur wegen der über 400 Seiten… (das nur kurz zur Headline)

Bevor alle Alt68er plus 45 Johannes Heesters, des Führers Liebling überrunden und vielleicht dabei noch rechts überholen

 

möchte ich rechtzeitig vor dem erneuten Jubel-Mai 2013 dem JubelJähUm mein Geburtstagsständchen vorausschicken, bevor es dann in Rotkäppchengelagen  tzunamieartig weggespült wird. Bis dahin haben auch alle bösen SDS- Wölfe genug Kreide gefressen und mit Johnny die Klinken zur Macht geputzt.  Und im TIGER-Palast feiert des teufelsTIGER-PanzerGeneral Erwin Rommel als Held und Taufpate für den LEO fröhliche Urständ neben General-Kundus-KleinMyLai.  Rommel seine Gebeine werden aus dem befreiten Libyen mit einem befügelten TIGER-AntiRiotHäuserkampfhubschrauber sponsored by EADS ins JubelJähUms-Varietée eingeflogen.  Oder wurde der nicht bei El Alamein oder Tobruk im Wüstensand vergraben, wie meine Großonkels ? als die schon Mal Libyen befreiten … der Führer soll uns führien aus dem Bush nach Syrien, wir haben mit Obama und dem Dalai Lama das allerbeste Karma.. we are the champions das gilt heut das mit den loosern war ma!!!

68er Revival-Disco im Frankfurter “SINKKASTEN” am 1.Mai 2008

Veröffentlicht am von