Über die Lagerhaltung – about Detention-, Concentration-, Storage- & Labor-Camps (Teil/Part1)

Über die Lagerhaltung – about Outsourcing of Concentration-, Detention-, Storage- & Labor-Camps Lybien, Türkei, Jordanien, Libanon, Jemen, Süd-Sudan, Mali, Niger, die ganze Subsahara folgen noch und wie mit denen umgesprungen wird, die das Outsourcing der Lagerhaltung verweigern: „We came, we saw, he died!“ Killary Clinton lachend, händeklatschend zur Ermordung Gaddafis. Um Bilder von den US-Camps -aber auch solcher Lager in Deutschland-  zu sehen, einfach die Karte anklicken Einiges vom Zweck dieser Detention-Camps zeigt der Dokumentarfilm  “Blues March: der... weiterlesen

Klimawandel, warum? HaBE kam dahinter: Frühling, Sommer, Herbst & Winter

Kein Bild, kein Ton? Dann wenigstens das Feuilleton der jungen Welt, damit das gute Wetter hält!  HR-Wetterfrosch Tim Frühling mit Frühling-Sommer-Herbst- & Winterfrisur im HR-Studio Wenn das der Frühling sein soll, dann ist mir der Herbst doch lieber, Jojo, der Herbst,  obwohl von dem schon Dieter Hildebrandt fälschlicher Weise in schönstem Niederschlesisch meinte: “Wann’d schtirbschd is Hirbschd!”.   Auch weil mir viele Sommer von Elke über Michael zum Ron auch nicht besser gefallen. Und viel zu viele sind an zu viel Winterkorn schon bitterlich... weiterlesen

Warum Georg Büchner die EZBankfurter Buchmesse boykottiert hat, wissen Ingrid & Gerhard Zwerenz

Der Georg Büchner-Preis wurde bekanntlich nicht nur Gerhard Zwerenz verweigert sondern dem Arztsohn aus dem südhessischen Goddelau auch. Über diese Verweigerung hatte Gerhard Zwerenz ein Theaterstück geschrieben, dessen zentralster Teil die Rede Georg Büchners war, die er hielt, als die Darmstädter Akademie sich weigerte, ihm den Büchnerpreis zu verleihen. Es war ungefähr das gleiche Szenario, als die Stadt Düsseldorf Peter Handke den bereits verliehenen Heinrich-Heine-Preis wieder aberkannte, als der den Überfall Deutschlands auf Jugoslawien unter dem Oberkommando von Gerhard... weiterlesen

Warum Georgs Büchnerei die Buchmesse boykottiert

Georg Büchner hat ja schon lange vor seiner 150. Drehung im Grabe den Darmstädter selbsternannten Gralshütern seines Erbes, wie der deutschen Spache und Dichtung die Benutzung seines Namens für den durch sie an auserwählte Palastschreiber und Hofnarren vom endgültigen Fronttheater verliehenen Preis untersagt. Franz Kafka hat sich mit seinem Bericht an die Akademie auch schon länger gegen die Schändung des Namens Büchner ausgesprochen – mit dem bekannten Erfolg. Wer zahlt denn diesen Preis eigentlich?  Wenns die Paläste zahlen, dann gilt: wer zahlt, bestimmt die Musik! Und... weiterlesen

Praml’s NAXOS meets Büchner for BLOCKUPY EZBankfurt,
HaBE leider net debei

HaBE eine gemischt hochdeutsch-hessische Ab- & Ansage   Gemischt hochdeutsch-hessische Ab- & Ansage Ihr liewe Leit, isch moan es wär schunn heigschde Zeit, doch simmer noch nedd goanz sou weid wie Wei- dischs Ludwisch un de Schorsch ‘s gern hädde seit über 30 Jahren forsch isch jetzt dem Büchners Schorsch und auch Dem Weidischs Luddwisch hinnerher um raus zu kriegen woran es liegen könnte dass das in Hessen mit der Revlution nicht schon achtzehn hundert vier & oder drei ßig ging es hing mit vielen die dabei eine Rolle spielen hätten solln & müssen am... weiterlesen

Antwort auf erneute Abmahnungsdrohungen aus der rechten “LINKEn”
& HaBEs Wiedergutmachungsforderung an die LINKE

(Die Bilder der FR-Soli-Aktion hat Heinz Leipold gemacht)      (SPD: 100 von 150 Jahren FRraten & FRkauft, … folgt gaaaanz unten) HaBEs Foto-Ausstellung für BLOCKUPY vom Fund-am-end der EZB-Twintowers ist ab Samstag einsatzbereit: “Das EZBankfurter Loch” hier noch die Rohfassung : http://www.arbeiterfotografie.com/galerie/reportage-2013/index-2013-05-01-frankfurt-ezb.html   Da mit höchster Wahrscheinlichkeit auch nach diesem Artikel eine Flut von Abmahnungen über mich hereinbrechen wird (und nicht nur solche vom BAK-Shalom-Mitgründer Mark Seibert)... weiterlesen

CARO DRUCK MUSSTE SCHLIESSEN / HaBE Trauerflor geflaggt, “als wär’s ein Stück von mir” gewesen.. War’s ja auch, das K-onnte B-ewiesen W-erden

oder wie die Chinesen sagen: QUOD ERAT DEMONSTRANDUM !! Ökohaus Frankfurt: “Wir müssen das Kapital mit dem Geldsack erschlagen”  sagte Hans-Gerhard Schmierer, ExKBW-ZK-Chef, GRÜN-Realo & AA-ThinkTank-Chef seit Fischers & Schröder-Scharping-Struck-Steinmeiers Krieg zur Zerstörung Jugoslawiens . Bild: wikipedia   Ungezählt sind die Nachtschichtstunden nach der Ausbildung, dem Broterwerb, der Warteschlange vor Arbeits- und Sozialamt, der politisch- praktischen Arbeit, der ME-LSW- & Mao-Schulung, nach den ellenlangen Zellensitzungen, die ich beim Um-... weiterlesen