“Tag der deutschen Teilung”-
ein Ergänzungsvorschlag
zum Tag der deutschen Einheit

Datei:C-54landingattemplehof.jpgDas wikipedia-Bild zeigt auf dem Gipfel eines Trümmerberges eine vom Hungertod bedrohte West-Berliner Schulklasse einen einfliegenden Rosinenbomber begrüßend

 

Tag der deutschen Teilung,  der “ABSolutionstag”  .. ein Ergänzungs-Vorschlag zum 3.10.  ……  

für eine Art neuer Volkstrauertag als notwendige Ergänzung zum Tag der deutschen Einheit. Der 9. November wird hier nicht vorgeschlagen, denn da wurde nicht geteilt -na ja, geteilt schon – die Beute aus geplünderten Geschäften Wohnungen und Synagogen …  Am Jahrestag, an dem die Mauer fiel, gibt es leider für Trauer viel mehr Gründe als für ein jährliches Freudenfest, bei dem zudem die Gefahr besteht, dass Freunde schöner Götterfunken sie für regelmäßige Moschee- & Flüchtlingsheim-Illuminationen und andere Volksbelustigungen nutzen.

Alles aus der historischen Suppen-Wundertüte: Zwangsarbeiter, Vernichtung durch Arbeit, von ADLER zu VERITAS

Eine sehr dringende Vorbemerkung:  jüngere Recherchen haben ergeben, dass Julius Vogel die OCHSI-Suppenfabrik bereits Ende der 1940er/Anfang der 50er Jahre  in den Konkurs getrieben hat, wahrscheinlich durch Kreditaufnahmen und Privat-Verkauf von Maschinen, überhöhte Privatentnahmen aus dem kaum noch vorhandenen Eigenkapital der Firma usw .. zur Finanzierung seiner Auswanderung nach Paraquay.  Die übriggebliebene Konkursmasse hat ein Mitarbeiter nach Vogels Verschwinden dann übernommen, um die Arbeitsplätze bei OCHSI zu retten. Die heutigen Besitzer der Firma OCHSI haben mit der NS-Geschichte dieser Firma, mit der lukrativen Ausbeutung der Zwangsarbeiter nicht nur nicht viel, sie haben damit wirklich nichts zu tun. Und die Höchstprofite aus der Zwangsarbeit? Die hat Julius Vogel nach Paraquay mitgenommen. Die stecken also auch nicht mehr in der heutigen Firma, was man bei anderen (größeren) Betrieben im Kinzigtal nicht so behaupten kann. Und noch etwas: die schwarze Abfallmasse fällt wegen Produktionsumstellung auch nicht mehr an oder ab. — Das alles konnte ich jedenfalls von zahlreichen Langenselboldern und Langendiebachern in den letzten Monaten erfahren.

ISIS is US: HaBE antwortet den US-Rosinenbombern über dem Irak: US-IS, ISR-IS, EUS-IS … Dschallalabad bis Stalingrad

HaBE am 11.08.14  als Antwort auf die Meldung geschrieben, dass Obama die Bombardierung der ISIS ankündigt und angloamerikanische  Rosinenbomber die flüchtenden Jesiden/Kurden mit Lebensmitteln aus der Luft versorgen

Es ist  immer wieder die alte Kalkulation:

IDRIS-Terroristen drillen- Gaddafi killen – Saddam killen – ISIS drillen – Özalan grillen Barsani anfüttern ….

In der 1930,33,39er Hoffnung, die Faschisten würden die Linke in Westeuropa niederhalten,  Russland überfallen und den Weg frei machen für das Kapital zunächst bis zum Öl von Baku, den Kohle- und Erzrevieren im Donez-Becken sind sie jetzt wieder dabei und bis kurz vor Stalin-Wolgograd vormarschiert. Und es sind nicht nur ihre faschistischen Kampfhunde, hie und da wird auch schon Mal ein US-General in der Ukraine und ein deutscher in Afghanistan angeschossen.

Odessa, der Widerstand gegen die vom Westen unterstützten Faschisten geht weiter in der Ukraine

Da unsere Medien wie gewöhlich blind sind in ihrer Hetze gegen Russland, gegen Russen überhaupt, von selbstmörderischen Sanktionen in höchsten Tönen schwelgen, Nazis kleinschreiben und die Großkundgebungen eben gegen solche Faschisten gekonnt verschweigen, selbst noch wenn Protestführer aus dem jüdischen Widerstand von SBU zusammen mit dem Rechten Sektor in Odessa verschleppt werden.

Hier die neuen Nachrichten aus der Tiefe des Europäischen Hohlraums:

Hier die neuen Nachrichten aus der Tiefe des Europäischen Hohlraums:

 

SONDERMELDUNG++SONDERMELDUNG++

 

Kiew. Nachdem die Art der Personalpolitik der neuen EU-konformen Regierung in der Ukraine weltweit für Irritationen gesorgt hat, wurden von der EU und der USA Demokratieberater zur Regierung entsandt, die die mediale Außendarstellung der Regierung verbessern sollen. Erste Erfolge dieser Maßnahme sind bereits sichtbar.